Los Cabales
Rothe
straße 62
Hamburg-Ottensen
Tel.: 040-38 61 45 76

Martina del Prado

Iomar Fernández

Julia Fischer

Emanuel Egmont

Miriam Pina López

Javier Castrillón

Nese Wagner


Gastdozenten:

José Parrondo

Manolo Marin

Alicia Márquez

Ramón Martínez


Antonio Aparicio

Pepe Torres

Nadia La Miga

Valentina La Tarara

Manolo Franco

Pedro Sierra

El Torombo

Charo Cruz

Mawi de Cádiz

Carlos Carbonell

Marcelo Sousa

Elena del Prado

Amir John Haddad

El Gamba

Joaquin Ruiz

Ursula Moreno

Antonio Andrade

Antonio El Pipa

Juan Polvillo

Mizuki Wildenhahn

Leonor Moro

Ricardo Espinosa

Brigitte Huhn

Elena Martin

Maria del Mar

Jorge San Telmo

Funny Fuster

Mariano Martin

Miguel Iven

Miriam Pina López
Miriam Pina López stammt aus Jerez de la Frontera. In ihrem Tanz wie auch in ihrem Unterricht kann man sich ihrer Begeisterung und Hingabe für den Flamenco kaum entziehen. Miriams Spezialität sind bailes festeros, die sie mit jener natürlichen Leichtigkeit und rhythmischen Verspieltheit improvisiert, die den Flamenco aus Jerez so unverwechselbar machen. Auch die »bailes grandes« interpretiert sie im typisch jerezaner Stil, kraftvoll und ungestüm.
Schon im jungen Alter von vier Jahren wurde sie von ihrer Mutter in den Flamenco eingeführt. Zunächst lernte sie schnell die beliebten Sevillanas und das Kastagnettenspiel. Mit 13 trat sie bei ihrem Meister Juan Parra in Jerez in die Tanzklasse ein. Er legte den Grundstein für ihre exzellente Fußtechnik und stilsichere Interpretation der Flamencopalos und des Baile Clásico Español. Weitere Lehrer waren Patricia Ibañez, María del Mar Moreno, La Chiqui de Jerez und Antonio el Pipa. Außerdem belegte sie regelmäßig Fortbildungs-Workshops u.a. bei Merche Esmeralda, María José Franco und Antonio Marquez in Jerez, sowie bei Inmaculada Ortega und Concha Jareño im »Amor de Dios« in Madrid.


 

Miriam Lopez


 

 

los cabales
Dozenten
Musiker
Kurse
Studio
Kontakt
Termine