los cabales
Rothestraße 62
Hamburg-Ottensen
Tel.: 040-38 61 45 76

Termine/Workshops

Konzert-Tipps

Aktuelle Termine

 

Fr., 28. April 2016,
20 Uhr

¡Noche flamenca: por cantiñas!
Der vielfach preisgekrönte Meister des Flamencogesangs, José Parrondo aus Carmona/Sevilla singt in der Peña Flamenca alToná. Begleitet von Emanuel Egmont (Gitarre), Martina del Prado und Karsten Kellmann (Tanz) gibt er uns an diesem Abend einen Einblick in die Welt der Cantiñas.
Vielen Hamburger Flamencofreunden sind bereits die lebensfrohen Alegrías de Cádiz ein Begriff – deren Verwandte wie Romeras, Mirabras, la Rosa, La Cantiña del Pinini, Alegrías de Cordoba oder Caracoles sind jedoch selten gehörte und dennoch wunderschöne Gesänge mit ganz eigenem Ausdruck und gesanglicher Form. Oft lassen sehr melancholische Klänge und Passagen, die immer wieder durchbrechende Lebenslust der Cantiñasgesänge umso kraftvoller erklingen. Ein Abend, voller gesanglicher Perlen!

Wir empfehlen, sich rechtzeitig Eintrittskarten zu sichern. Im intimen Ambiente der Peña Flamenca alToná ist der Kontakt zum Künstler unmittelbar, der Klang der Gitarre und der Stimme unverstärkt und die Anzahl der Plätze sehr begrenzt!

Eintrittspreise: VVK-Karten (bis 27. April.): 18 Euro; Abendkasse 20 Euro;
Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

voraussichtlich 22. oder 24. Mai 2017

Noche Flamenca mit Los Cabales
21 Uhr, Peña Cultural Flamenca El Niño de Barbate

Sa., 1. Juli 2017,
14 - 18.15 Uhr zu jeder vollen Stunde!

Somos Flamencos – Tag der offenen Tür
Die Los Cabales Flamencoakademie und die Peña Flamenca alToná präsentieren Ausschnitte aus ihrem Veranstaltungsprogramm. Jede volle Stunde ein Leckerbissen: Gesang, Tanz, Gitarre und Rhythmus. Mit Martina del Prado, Javier Castrillón, Emanuel Egmont, dem Coro Rociero alToná, der Gitarrengruppe der Peña Flamenca, Schülern, Dozenten und aficionados – auf der Flamencobühne der Peña Flamenca alToná, Rothestraße 62 (Hinterhof Souterrain).

Sa., 1. Juli 2017,
20 Uhr

Olla Flamenca
Eine Fiesta Flamenca wie sie im Familien- und Freundeskreis, der Dorfgemeinschaft oder den »corrales de vecinos«, den Hinterhofgemeinschaften der städtischen Armeleuteviertel Andalusiens, erlebbar waren.
Nach einem gemeinsamen Festmahl mit typischen andalusischem »Cocido« (Eintopfgericht) wird Gesang, Tanz und Gitarre für die hamburger »aficionados« (Flamencoliebhaber) serviert: mit Javier Castrillón, Martina del Prado, Emanuel Egmont (Gitarre) und Gästen des Flamencoensembles »Cuadro Flamenco Los Cabales«

Eintrittspreise (inkl. Eintopfessen): VVK (bis 30. Juni): 12 Euro; Abendkasse 15 Euro;
Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

24. Juli bis 13. August

Sommerferien – Unterrichts- und veranstaltungsfreie Zeit

Vorschau: vorraussichtl. im November 2017

¡Somos Flamencos!
Eine Flamenconacht mit Schülern, Dozenten und Musikern der Los Cabales Flamencoakademie.
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Musiker