Los Cabales
Rothe
straße 62
Hamburg-Ottensen
Tel.: 040-38 61 45 76

Los Cabales
Flamenco-Tanz-Studio


Los Cabales Flamenco-Ensemble

Peña Flamenca

Rückblick


Rückblick 2010

Rückblick 2009

Rückblick 2008

Rückblick 2007

Rückblick 2002-06

 

 

 

Hier finden Ihr eine Auswahl der Workshops, Veranstaltungen und Ereignisse, die im »Los Cabales« für Flamencofreunde, -schüler und Gäste veranstaltet wurden:

16. Dez.
2010
20.00 Uhr

Flamenco-Gesangsabend:
Recital de Cante: Las zonas cantaora

mit José Parrondo (Gesang) und
Emanuel Egmont (Gitarre) und
Martina del Prado (Tanz)

Von Sevilla mit seiner tragischen »soleá« über die beschwingten »tangos« aus Estremadura bis zu der heiteren fröhlichen »alegría de Cádiz« nimmt der Flamencosänger José Parrondo sein Publikum mit auf eine musikalische Reise durch die andalusischen Provinzen und ihre Flamencogesänge – eine Reise zur musikalische Wiege von Manuel de Falla.

Ort: Instituto Cervantes Frankfurt a.M.

Sa., 11. Dez.
2010
20 Uhr

Tablao Flamenco und Weihnachtsfeier
Für alle Peña-Mitglieder, Schüler, Musiker und Freunde des Los Cabales

4. und 5.. Dez.
2010

Flamenco-Gesangs-Workshop
mit José Parrondo (Gesang) und Emanuel Egmont Gitarre)
Kursthemen: voraussichtlich Bulerías und eine Sevillanas oder Rondeñas
Außerdem wiederholen wir, wenn noch Zeit bleibt, unsere Weihnachtslieder (Villancicos und Campanilleros)
Samstag: 13.00 bis 15.30 Uhr
Sonntag: 14.00 bis 17.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 85,- Euro / Frühbucher bis zum 31. Oktober 2010: 77,- Euro

Zum Anmeldeformular

3. Dez.
2010
20.30 Uhr

Flamenco-Gesangsabend:
Recital de Cante

mit José Parrondo (Gesang),
Emanuel Egmont (Gitarre) und
Martina del Prado (Tanz)

In der Peña Flamenca alToná;
Eintritt 12,- Euro/10,- für Mitglieder und Schüler

José Parrondo, ist ein wahrer Meister seines Fachs. Weitab von gängigen Flamenco-Klischees und musikalischen Moden zelebriert der Sänger aus Carmona/Sevilla die Kunst seiner Heimatregion mit großer Authentizität und Ausdruckskraft. Auf den Spuren großer Sänger und Dichter ist er ein Sammler und Bewahrer seiner Kunst, der es meisterhaft versteht, sein Wissen um traditionelle Formen auch kreativ zu nutzen. Sein unvergleichlich breites Repertoire und die Eindringlichkeit und Perfektion seines Gesanges schaffen die Grundlage für ein Konzertprogramm, das viele in der Flamenco-Tradition weit zurückliegende und nahezu in Vergessenheit geratene Gesangsformen wiederbelebt. Begleitet wird er von dem Gitarristen Emanuel Egmont, der, immer das intime Zwiegespräch mit Gesang und Tanz suchend, auch auf die Ausdruckskraft der leisen Töne und traditionellen Spielweisen vertraut.

Ort: Peña Flamenca, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

19. Nov.
2010
20.30 Uhr

Tablao Flamenco
Übungs- und Auftritts-Forum für Schüler, Musiker und Freunde des Los Cabales.
Anschließende Juerga Flamenca mit allen, die Lust haben auf Cante, Baile, Palmas y Toque! Unkostenbeitrag: 5,- Euro

Teilnahmebeitrag 5,- Euro.
Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

20./21. Nov.
2010

Kastagnetten-Workshop
Martina del Prado (Tanz)
Anfänger/Anfänger mit Vork.
Sa. 12.00-13.00 Uhr
So. 15.00-16.00 Uhr
Kursbeitrag: 30,- Euro
Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

20./21. Nov.
2010

Sevillanas-Workshop
Martina del Prado (Tanz)
Wiederholung aller Strophen für alle Niveaus
Sa. 13.15-14.45 Uhr
So. 16.15-17.45 Uhr
Kursbeitrag: 45,- Euro
Sevillanas und Kastagnettenkurs in Kombination: 65,- Euro
Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

13./14. November
2010

Flamencotanz-Workshop: »Guajira mit Fächer«
Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Sa. 17.00-18.30 Uhr
So. 15.00-16.30 Uhr
Kursbeitrag: 45,- Euro

Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

7. Nov.
2010
20 Uhr

Noche Flamenca mit:
Cuadro Flamenco Los Cabales
Mawi de Cadiz (Tanz)
Martina del Prado (Tanz)

José Parrondo (Gesang)
Coral de los Reyes (Gesang)
Emanuel Egmont (Gitarre)

Das Flamencoensemble Los Cabales wurde von der Flamencotänzerin Martina del Prado und dem Gitarristen Emanuel Egmont gegründet. Die beiden Wahlhamburger verbindet eine langjährige Zusammenarbeit mit einem der begnadeten Flamencosänger unserer Tage: José Parrondo. Sein unvergleichlich breites Repertoire und die Eindringlichkeit und Perfektion seines Gesanges schaffen die Grundlage für ein Konzertprogramm, das viele in der Flamencotradition weit zurück­liegende und nahezu in Ver­gessenheit geratene Gesangsformen wiederbelebt.
Dieser Tradition verpflichtet, entwickelt Martina del Prado ihren Tanz aus dem intensiven Zwiegespräch mit den Musikern und läßt zwischen Ausgelassenheit und Stille, Eleganz und Komik, Kontemplation und Intuition ihr Publikum an einem musikalisch-tänzerischen Dialog teilhaben. Gäste des Ensembles sind die Sängerin Coral de los Reyes, Gitana aus Jerez de la Frontera, und der junge Tänzer Mawi de Cadiz, der sich zum ersten Mal dem hamburger Publikum präsentiert. Er spielt virtuos mit traditionellen und modernen Tanzformen, verliert jedoch nie den engen Bezug zu den Wurzeln dieser archaischen Kunstform. »Ein Flamecoabend weitab gängiger Folkore-Klischees, authentisch und aufregend«.

Ort: Polittbüro – Die Bühne von »Herrchens Frauchen« im »neuen Cinema«, Steindamm 45 · 20099 Hamburg
Eintritt 15,- Euro/10,- ermäßigt
Kartentelefon: 040-280 55467

• POLITTBÜRO, ab 19 Uhr bis ca. 23 Uhr (an Vorstellungstagen)
• Buchhandlung im Schanzenviertel (Schulterblatt 55) ››› klick
• Buchladen Männerschwarm (Lange Reihe 102) ››› klick
• Buchladen Osterstraße (Osterstraße 171) ››› klick

Kartenvorverkauf mit Vorverkaufsgebühren:
• An allen Theaterkassen und Vorverkaufsstellen
• und über www.ticketmaster ››› klick

5./6. November
2010

Tanzworkshop mit »Mawi de Cadiz«

Am 5.+6. November bieten wir Euch die Gelegenheit in zwei dreistündigen Tanzworkshops den Tänzer »Mawi de Cádiz« kennen zu lernen. Er wird in diesen kurzen Workshops keine komplette Choreografie erarbeiten, sondern kleine Bausteine »Por Tangos« und Flamencotechnik vermitteln. Die Kurse sind für zwei Niveaus ausgerichtet.

Kurs 1: Anfänger mit Vorkenntnissen und leichte Mittelstufe
Fr. 18.15 bis 19.15 Uhr
Sa. 12.30 bis 14.30 Uhr
Teilnahmebeitrag für beide Tage 39,- Euro

Kurs 2: Mittelstufe und Fortgeschrittene
Fr. 19.30 bis 20.30 Uhr
Sa. 17 bis 19.00 Uhr
Teilnahmebeitrag für beide Tage 39,- Euro

Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

Wir haben Mawi als sehr eleganten und technisch präzisen Tänzer erlebt und spontan beschlossen, ihn nach Hamburg zu holen. Sein Tanzstil offenbart seine tänzerische sehr umfassende Ausbildung bei vielen großen Flamencotänzern und -tänzerinnen und zusätzlich in den Bereichen Ballett, Clásico Español, Moderner Tanz und Schauspiel.
Er spielt virtuos mit traditionellen und modernen Bewegungen, verliert jedoch nie den engen Bezug zu Gesang und Gitarre. Seine Musikalität erklärt sich auch darin, dass er als Kind – wie viele Künstler aus Cádiz – über die ausgelassenen Gesänge der Karnevalszeit zum Flamenco kam und noch heute neben seinen Tanzvorstellungen als Copla-Sänger engagiert wird.


5. Nov.
2010
20.30 Uhr

Peña Flamenca
20.30 Uhr: ¡a cantar! Singkreis zur Aufarbeitung der Cante-Workshops
Ab 22.00 Uhr: Anschließende Juerga Flamenca mit allen, die Lust haben auf Cante, Baile, Palmas y Toque!

Teilnahmebeitrag 5,- Euro.
Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

29.-31. Okt. 2010

Tanz-Workshops mit Ursula Moreno
und Antonio Andrade

Ursula Rosalia Moreno (Tanz) und Antonio Andrade (Gitarre) sind ein sehr erfahrenes und eingespieltes Dozentengespann. Einige von Euch kennen sie bereits von ihren Bühnenauftritten in Hamburg oder haben schon die letzten Workshops der Beiden im Los Cabales besucht.

Kurs 1: Siguiriyas (AmV/M)
Fr. 18.15 - 19.45 Uhr
Sa + So. 15.00 - 17.15 Uhr

Kurs 2: Caña (M/F)
Fr. 20.15 - 21.45 Uhr
Sa + So. 17.45 - 20.00 Uhr

Kursgebühren:
Ein Kurs: 105,- Euro für Frühbucher bis zum 20. September 2010, danach 115,- Euro
Beide Kurse: 190,- Euro für Frühbucher bis zum 20. September 2010, danach 210,- Euro

Zum Anmeldeformular

30. Okt.
2010
20.30 Uhr

»Olla Flamenca« – La guitarra flamenca
Antonio Andrade y Gilberto Torres

Ein Ohren- und Gaumenschmaus mit den Gitarristen Antonio Andrade und Gilberto Torres und andalusischem Eintopf!

Am Samstag nach den Tanz-Workshops mit Ursula und Antonio laden wir wieder alle Workshopteilnehmer, Schüler, Musiker und Freunde des Los Cabales zu einer "Olla Flamenca" in unserer Peña Flamenca ein. Antonio wird, unterstützt von Gilberto Torres, einige Stücke seiner neuen CD-Produktion, vorstellen.
Wir werden wieder zusammen einen leckeren andalusischen Eintopf kochen und die anschließende Juerga Flamenca bietet allen Flamencos die Gelegenheit zu Cante, Baile y Toque!

Teilnehmerbetrag
: 12 Euro/10 Euro für Schüler, Workshopteilnehmer und Mitglieder
Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

ab Okt-
jeweils Donnerstag
20 - 21.30 Uhr

Neuer Anfängerkurs mit Dirnei Duarte de Oliveira
Fortlaufender Anfängerkurs ab Oktober 2010:
Kursbeitrag: 60,- Euro/Monatsbeitrag
Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!
Infos des Dozenten: mobil 0171 6264293

15. Okt.
2010
20.30 Uhr

Tablao Flamenco: »La guitarra flamenca«
Gitarrenkonzert mit Antonio Fernandez
Der in Hamburg lebende Gitarrist nimmt uns mit auf eine Reise in die Welt der Flamencogitarre.

Antonio Fernandez bereiste mit seinem Ensemble "fuego flamenco" bereits mehrere Kontinente und hat sich auch in Deutschland, durch unzählige Konzerte und Galas einen Namen gemacht. Der umtriebige und nicht festlegbare Musiker sucht immer wieder neue Herausforderungen. So stand er auch schon mal als Schauspieler auf der Bühne (Staatstheater Kassel 1995), bereiste ein halbes Jahr die Karibik (1998) oder wurde als Solist bei "Carmen 2000" in Hamburg eingeladen. Im Oktober 2003 gastiert er als Solist in der Ebetsu Husic Hall Sapporo (Japan).

Eintritt: 12 Euro/10 Euro Schüler und Mitglieder
Anschließende Juerga Flamenca mit allen, die Lust haben auf Cante, Baile, Palmas y Toque! Teilnahmebeitrag 5,- Euro.

Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

16./17. Oktober
2010

Achtung zusätzliche Veranstaltung!
¡Hamburger Flamenco-Gitarrenschau!

Gitarrenausstellung von "Mundo Flamenco"
Sa., 16. Okt.: 10.30 - 18.00
So., 17. Okt.: 10.30-17.00 Uhr

Johannes Inhoffen, langjähriger Kenner und Freund der Gitarrenszene und fast aller großen spanischen Gitarrenbaumeister, präsentiert etwa 20 Instrumente unterschiedlicher Werkstätten. Vom Economy Modell bis zur Meistergitarre. An zwei Tagen besteht in der "Peña Flamenca alToná" im Zentrum von Hamburg-Altona die Möglichkeit, die Gitarren eingehend auszuprobieren und bei Interesse auch zu erwerben. Johannes Inhoffen beantwortet gerne alle Fragen zu Konstruktion und Besonderheiten der Flamencogitarre. Gerne bringt er, wenn dies rechtzeitig vorab vereinbart wird, auch speziell gewünschte Gitarren mit nach Hamburg.
Kontakt: Mundo Flamenco, Johannes Inhoffen
Yorckstr. 21
79110 Freiburg
Tel. 0761-287428
www.mundo-flamenco.com
correo@mundo-flamenco.com


Ort: Peña Flamenca alToná
Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage,
Hofeingang links neben der Rampe!

1. Okt.
2010
20.30 Uhr

Peña Flamenca
20.30 Uhr: ¡a cantar! Singkreis zur Aufarbeitung der Cante-Workshops
Ab 22.00 Uhr: Anschließende Juerga Flamenca mit allen, die Lust haben auf Cante, Baile, Palmas y Toque!
Teilnahmebeitrag 5,- Euro.
Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

1. Okt.
2010
18.30 - 20.00 Uhr

¡a compás! – Rhythmusworkshop
Einführung in die wichtigsten Flamenco-Rhythmen und Erläuterung der Rhythmus-Elemente wie Llamada, Remate usw. mit Martina del Prado (Palmas und Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Kursbeitrag: 10,- Euro

Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

23. + 30. Sep. 2010
20 - 21.30 Uhr

Probestunden für Anfänger mit Dirnei Duarte de Oliveira
Kostenfreie Probestunden – nach telefonischer Anmeldung – Donnerstag, 23. und 30. September.

Fortlaufender Anfängerkurs ab Oktober 2010:
Kursbeitrag: 60,- Euro/Monatsbeitrag
Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!
Infos des Dozenten: mobil 0171 6264293

28. Sept.
2010
20.00 Uhr

Das Instituto Cervantes in Kooperation mit der Peña Flamenca alToná und dem Flamencostudio Los Cabales präsentiert:
»Taller poético-musical de flamenco
«
3. El Ritmo Flamenco
Einführung in die Flamenco-Rhythmen mit Martina del Prado (Tanz/Palmas/Kastagnetten), Dirnei Duarte de Oliveira (Tanz/Palmas/Cajon) und Emanuel Egmont (Gitarre).

Die Dozenten werden einen Überblick über die metrischen Strukturen (12/8-, 3/4-, 6/8-, 4/4- bzw. 2/4-Takte und  alternierende Taktarten) geben und den Teilnehmern mit praktischen Übungen Grundformen der rhythmischen Begleitung vermitteln. Polymetrik und Polyrhythmen im  Flamenco werden erörtert, typische Rhythmus-Elemente wie Llamada, Remate, Subida, Displante etc. werden vorgestellt und das rhythmische-dramaturgische Zuammenspiels von Gesang, Gitarre, Palmas und zapadeado (Fußperkussion) anhand von musikalisch-tänzerischen Beispielen erläutert.

Ort: Instituto Cervantes Hamburg
Chilehaus, Eingang B
Fischertwiete 1
D-20095 Hamburg
www.cervantes-hamburg.de

Eintritt 6 €
Anmeldung unter cultx1ham@cervantes.es oder
+ 49 (0)40 / 530 205 29-0

25./26. September
2010

Intensiv-Workshop »Tango de Granada«
Mit Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre),
für Anfänger mit Vorkenntnissen
Sa. 11.30-12.45 Uhr
So. 11.30-12.45 Uhr
Kursbeitrag: 45,- Euro

Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

25./26. September
2010

Intensiv-Workshop »Fandango«
Mit Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre),
für Mittelstufe und Fortgeschrittene
Sa. 17.00-18.30 Uhr
So. 15.00-16.30 Uhr
Kursbeitrag: 45,- Euro

Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

16.-19. Sept. 2010

Tanz-Workshops mit Joaquin Ruiz
Wir freuen uns ganz besonders, dass der Tänzer und Choreograph Joaquin Ruiz wieder im Los Cabales unterrichten wird. Viele von Euch kennen ihn ja schon. Er ist ein sehr erfahrener und geduldiger Lehrer und bestimmt einer der zur Zeit wichtigsten Tänzer und Choreographen aus Madrid. Über die Kursthemen/Choreographien für beide Kurse wird er spontan vor Ort entscheiden. Es besteht auch die Möglichkeit, dass statt einer Choreographie auch Technikunterricht mit kleinen Kombinationen gemacht wird. Joaquin hat ein sehr gutes Gespür für das Niveau der einzelnen Schüler und hat aus seinem reichen Repertoire bislang immer einen nachhaltigen und gehaltvollen Unterricht gezaubert.
Die Kurse werden von Gilberto Torres (Gitarre) begleitet.

Kurs 1: Mittelstufe:
Do + Fr. 18.15-19.45 Uhr
Sa + So. 15.00-17.00 Uhr

Kurs 2: Fortgeschrittene:
Do + Fr. 20.00 -21.30 Uhr
Sa + So. 17.30-19.30 Uhr

Kursgebühr: 150,- Euro
Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

28./29. August 2010

 

Workshop »Flamenco-Tanztheater«
mit Dirnei Duarte
de Oliveira
Sa.,17.00-19.00 Uhr
So.,15.00-17.00 Uhr
Kursbeitrag: 40 Euro
Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Anmelde-Listen im Studio.

16. Juli 2010
20.30 Uhr

Tablao Flamenco
Übungs- und Auftritts-Forum für Schüler, Musiker und Freunde des Los Cabales. Mit Anja Scholz, Christiane Baumann, Fain Sanches Dueñas uva.
Anschließende Juerga Flamenca mit allen, die Lust haben auf Cante, Baile, Palmas y Toque!
Teilnahmebeitrag 5,- Euro.
Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

3./4. Juli
2010

Intensiv-Workshop: »Sevillanas«
Mit Martina del Prado (Tanz),
für Anfänger mit Vorkenntnissen
Sa. 11.30-12.45 Uhr
So. 11.30-12.45 Uhr
Kursbeitrag: 45,- Euro

Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

3./4. Juli
2010

Intensiv-Workshop: »Tangos«
Mit Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre),
für fortgeschrittene Anfänger
Sa. 13.00-14.30 Uhr
So. 13.00-14.30 Uhr
Kursbeitrag: 45,- Euro

Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

2. Juli 2010
20.30 Uhr

Peña Flamenca
20.30 Uhr: ¡a cantar! Singkreis zur Aufarbeitung der Cante-Workshops
Ab 21.30 Uhr: Tablao Flamenco mit Martina del Prado, José Parrondo, Emanuel Egmont, Nese Uysal, Julia Fischer, uva.
Teilnahmebeitrag 5,- Euro.
Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

26./27. Juni 2010

 

Flamencotanz-Workshop:
»Guajiras mit Fächer« mit Dirnei Duarte de Oliveira
Sa.,17.00-19.00 Uhr
So.,15.00-17.00 Uhr
Kursbeitrag: 50 Euro
Anmeldung per E-Mail oder die ausgehängten Anmelde-Listen im Studio.

25. Juni 2010 Technik und kleine Kombinationen mit Mizuki
Freitag von 19.00 bis 21.00 Uhr, 22,- Euro

20. Juni 2010

 

Flamencotanz-Schnupperkurs
kostenlose Schnupperkurs im Los Cabales.
Infos folgen

19. Juni 2010

Los Cabales auf der altonale12
Ab 16 Uhr steht die Bühne in der Rothestraße wieder ganz unter dem Motto „Fiesta Flamenca“: Flamencogitarre, Gesang und Tanz mit LOS CABALES und Gästen der PEÑA FLAMENCA ALTONÁ und des hamburger Gitarristen Emanuel Egmont:

Programmänderung: Double Kick (entfällt)

16.15 – 16.30 Uhr
Cante Flamenco
José Parrondo (Gesang) begleitet von Emanuel Egmont (Gitarre)

16.45 – 17.30 Uhr
Guitarra Flamenca
Emanuel Egmont und Gilberto Torres mit seinen Schülern Alberto Martinez de la Ossa, Ludovic Dejonghe, Pascal Nier, Victoria Voigt und Riccardo Fabbri spielen traditionellen Flamenco und eigene Kompositionen.

17.45 – 18.45 Uhr
Cuadro Flamenco Los Cabales
Flamencoensemble mit Martina del Prado (Tanz),
José Parrondo (Gesang), Emanuel Egmont und Gilberto Torres (Gitarre), Julia Fischer und Nese Uysal (Palmas /Tanz)

18.45 – 19.00 Uhr
Fin de Fiesta
Sevillanas, Bulerías und Tangos festeros mit den Dozenten, Freunden und Schülern des Los Cabales und der Peña Flamenca altoná!

Infos zum Bühnenprogramm
Infos zum Straßenfest

18. Juni 2010
20.30 Uhr

Tablao Flamenco und »Tag der offenen Tür«
Übungs- und Auftritts-Forum für Schüler, Musiker und Freunde des Los Cabales. Mit José Parrondo (Gesang), Emanuel Egmont (Gitarre), Gilberto Torres und seine Schülern (Gitarre), Martina del Prado, Nese Uysal, Julia Fischer, Swaantje Gieskes u.v.a.

Teilnahmebeitrag 5,- Euro.
Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

11./13. Juni
2010

Gesangsworkshops mit José Parrondo und Emanuel Egmont
Kennenlernen grundlegender Gesangsformen und -techniken, Rhythmen und Melodien am Beispiel von ausgewählten "Cantes".
Thema: Bulerías

Freitag: 19.30 - 22.00 Uhr
Sonntag: 14.00 bis 17.00 Uhr

Kursgebühr: 85,- Euro / Frühbucher bis zum 15. Mai 2010.: 77,- Euro
Infos und Anmeldeformular

13. Juni
2010

Gitarren-Workshop Gesangsbegleitung
mit José Parrondo und Emanuel Egmont
Einführung in die Gesangsbegleitung mit José Parrondo (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Sonntag: 18.00 bis 21.00 Uhr

Kursgebühr: 60,- Euro / in Kombination mit dem Cante-Kurs: 54,- Euro
Infos und Anmeldeformular

8. Juni
2010
20.00 Uhr

Das Instituto Cervantes in Kooperation mit der Peña Flamenca alToná und dem Flamencostudio Los Cabales präsentiert:
»Taller poético-musical de flamenco
«
2. El Cante
Mit José Parrondo (Gesang), Emanuel Egmont (Gitarre)

Im zweiten Werkstattgespräch bieten der Flamencosänger José Parrondo und der Gitarrist Emanuel Egmont neben Flamenco-»Geschichte und Geschichten« mit musikalischen Beispielen eine Übersicht über heutige wie auch weit zurückliegende und nahezu in Vergessenheit geratene Gesangsformen. Es werden beispielhafte Liedtexte vorgestellt und die Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte der»Cante-Palos« thematisiert.

Ort: Instituto Cervantes Hamburg
Chilehaus, Eingang B
Fischertwiete 1
D-20095 Hamburg
www.cervantes-hamburg.de

Eintritt 6 €
Anmeldung unter cultx1ham@cervantes.es oder
+ 49 (0)40 / 530 205 29-0

4. Juni
2010
20.30 Uhr

¡a cantar!
20.30 Uhr: Probe des Flamenco-Chores
Anschließende Juerga Flamenca mit allen, die Lust haben auf Cante, Baile, Palmas y Toque!

Teilnahmebeitrag 5,- Euro.
Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

29./30. Mai
2010

Intensiv-Workshop: »Siguiriyas/Serranas«
zur Vertiefung der fortlaufenden Kurse für Mittelstufe und Fortgeschrittene (Mittwoch) von Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Sa. 17.00-18.30 Uhr
So. 15.00-16.30 Uhr
Kursbeitrag für Teilnehmer der fortlaufenden Klassen: entfällt
Kursbeitrag für sonstige Teilnehmer oder Wiederholer: 45,- Euro

Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

29./30. Mai
2010

Intensiv-Workshop: »Bulerías de Cadiz«
zur Vertiefung der fortlaufenden Kurse für fortgeschrittene Anfänger (Do.+Mo.) von Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Sa. 13.00-14.30 Uhr
So. 13.00-14.30 Uhr
Kursbeitrag für Teilnehmer der fortlaufenden Klassen: entfällt
Kursbeitrag für sonstige Teilnehmer oder Wiederholer: 45,- Euro

Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

29./30. Mai
2010

Intensiv-Workshop: »Sevillanas« 3.+4. Strophe
zur Vertiefung der fortlaufenden Kurse Anfänger (Donnerstag) von Martina del Prado (Tanz)
Sa. 11.30-12.45 Uhr
So. 11.30-12.45 Uhr
Kursbeitrag für Teilnehmer der fortlaufenden Klassen: entfällt
Kursbeitrag für sonstige Teilnehmer oder Wiederholer: 45,- Euro

Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

7. Mai
2010
20.30 Uhr

¡a cantar!
20.30 Uhr: Probe des Flamenco-Chores
Ab 22.00 Uhr: Anschließende Juerga Flamenca mit allen, die Lust haben auf Cante, Baile, Palmas y Toque!

Teilnahmebeitrag 5,- Euro.
Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

29. April - 2. Mai 2010

Manolo Marin »Der Meister der Meister«
kommt wieder zu uns ins Los Cabales!

begleitet von José Parrondo (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Kursthemen:
Serranas (M) – ausgebucht!
Soleares (M/F) – noch wenige Plätze frei!

Manolo Marín gehört zu den lebenden Legenden des Flamenco. In seiner Schule in Sevilla, die er vor wenigen Jahren an Manuel Betanzos übergeben hat, traf sich über Jahrzehnte die gesamte Flamencowelt. Manolos Choreografien sind weltberühmt, wurden und werden auf vielen internationalen Bühnen getanzt. Unermüdlich arbeitet er nunmehr als Lehrer und als Choreograf für renommierte Ensembles und Kompanien auf allen fünf Kontinenten. Zu seinen größten Erfolgen gehörte die Bühnenproduktion Azabache, die er 1992 für die Weltausstellung in Sevilla schuf.

Infos und Anmeldeformular

1. Mai 2010
20.30 Uhr

Olla Flamenca
Flamenco-Eintopf – für Workshopteilnehmer, Schüler, Musiker und Freunde des Los Cabales!

Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

17./18. April
2010

Intensiv-Workshop: »Siguiriyas«
zur Vertiefung der fortlaufenden Kurse für Mittelstufe und Fortgeschrittene (Mittwoch) von Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Sa. 17.00-18.30 Uhr
So. 15.00-16.30 Uhr
Kursbeitrag für Teilnehmer der fortlaufenden Klassen: entfällt
Kursbeitrag für sonstige Teilnehmer: 45,- Euro

Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

17./18. April
2010

Intensiv-Workshop: »Bulerías-Improvisation«
zur Vertiefung der fortlaufenden Kurse für fortgeschrittene Anfänger (Do.+Mo.) von Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Sa. 13.00-14.30 Uhr
So. 13.00-14.30 Uhr
Kursbeitrag für Teilnehmer der fortlaufenden Klassen: entfällt
Kursbeitrag für sonstige Teilnehmer: 45,- Euro

Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

17./18. April
2010

Intensiv-Workshop: »Sevillanas«
zur Vertiefung der fortlaufenden Kurse Anfänger (Donnerstag) von Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Sa. 11.30-12.45 Uhr
So. 11.30-12.45 Uhr
Kursbeitrag für Teilnehmer der fortlaufenden Klassen: entfällt
Kursbeitrag für sonstige Teilnehmer: 45,- Euro

Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

16. April
2010
20.30 Uhr

Tablao Flamenco
Übungs- und Auftritts-Forum für Schüler, Musiker und Freunde des Los Cabales.
Anschließende Juerga Flamenca mit allen, die Lust haben auf Cante, Baile, Palmas y Toque!

Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

24./25. April
2010

 

Tanzworkshop mir Dirnei Duarte
Ein Kurs im Rahmen des Programms der Volkshochschule
Anmeldungen bitte direkt an die VHS:
VHS Region West
Tel. 040-89 05 91-0
E-Mail: west@vhs-hamburg.de
www.vhs-hamburg.de

17./18. April
2010

Intensiv-Workshop: »Siguiriyas«
zur Vertiefung der fortlaufenden Kurse für Mittelstufe und Fortgeschrittene (Mittwoch) von Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Sa. 17.00-18.30 Uhr
So. 15.00-16.30 Uhr
Kursbeitrag für Teilnehmer der fortlaufenden Klassen: entfällt
Kursbeitrag für sonstige Teilnehmer: 45,- Euro

Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

17./18. April
2010

Intensiv-Workshop: »Bulerías-Improvisation«
zur Vertiefung der fortlaufenden Kurse für fortgeschrittene Anfänger (Do.+Mo.) von Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Sa. 13.00-14.30 Uhr
So. 13.00-14.30 Uhr
Kursbeitrag für Teilnehmer der fortlaufenden Klassen: entfällt
Kursbeitrag für sonstige Teilnehmer: 45,- Euro

Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

17./18. April
2010

Intensiv-Workshop: »Sevillanas« 1.+2. Strophe
zur Vertiefung der fortlaufenden Kurse Anfänger (Donnerstag) von Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Sa. 11.30-12.45 Uhr
So. 11.30-12.45 Uhr
Kursbeitrag für Teilnehmer der fortlaufenden Klassen: entfällt
Kursbeitrag für sonstige Teilnehmer: 45,- Euro

Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

23., 24., 25., 30. und 31. März; 1. + 2., 6. bis 9.
April 2010

Flamenco-Technik mit Leonor Moro!
jeweils von 12.30 - 14. 00 Uhr
Kursgebühr (ohne Vertragsbindung): 15,-/1,5 Std.

Interessenten tragen sich bitte in die aushängenden Listen ein oder melden sich per E-Mail oder Telefon bei uns.

17. März bis 9. April 2010

 

Flamenco-Gitarrenunterricht mit Amir John Haddad
In der Zeit vom 17. März bis 9. April besteht die Möglichkeit an Gitarrenunterricht in Kleingruppen und/oder Einzestunden bei dem Gitarristen Amir John Haddad teilzunehmen. Infos und Hörproben zu Armir über http://www.mundo-flamenco.com/de/gitarren/videoclips
und http://www.myspace.com/amirjohnhaddad.
Eine Einzelstunde bei Amir kostet 50 Euro, eine Stunde in einer Kleingruppe (4-6 Teilnehmer) kostet 20 Euro – abhängig von Unterrichtsorten und -zeiten zuzüglich einer anteiligen Raumkostenpauschale.

Interessenten melden sich bitte per E-Mail oder telefonisch bei uns.

27./28. März
2010

Gesangsworkshop mit José Parrondo und Emanuel Egmont

Kennenlernen grundlegender Gesangsformen und -techniken, Rhythmen und Melodien am Beispiel von ausgewählten Tientos- und Tangos-Strophen und einer Mariana.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Samstag: 14.00 bis 16.30 Uhr
Sonntag: 14.00 bis 17.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 85,- Euro / Frühbucher bis zum 28. Feb.: 77,- Euro

Ort: Los Cabales, Rothestraße 62, Hinterhof, Saal 1

Infos und Anmeldeformular

27./28. März
2010

Tanz Workshop »Tientos y Tangos – Tanz im Dialog mit Gesang und Gitarre«
Mit Martina del Prado (Tanz), José Parrondo (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre). Für unterschiedliche Niveaus.
Vorkenntnisse im Flamencotanz – möglichst Tientos und Tangos – erforderlich! Der Kurs kann zur besseren Vorbereitung in Kombination mit dem Gesangsworkshop gebucht werden. Den Schwerpunkt des Kurses wird das individuelle Zusammenspiel von Gesang, Gitarre und Tanz bilden. Jeder Schüler sollte im Laufe des Wochenendes zu seiner passenden Choreografie finden, die mit dem Gesang und der Gitarrebegleitung korrespondiert. Dabei können eigene »Choreografie-Bausteine« (Marcajes, Llamadas und Remates) eingesetzt oder das bei Kursbeginn von Martina del Prado beispielhaft erläuterte Material genutzt werden.

Samstag: 17.30 bis 19.00 Uhr
Sonntag: 17.30 bis 19.00 Uhr

Teilnehmerbeitrag: 55,- Euro inkl. Gitarrenbegleitung und Gesang
In Kombination mit dem Gesangs-Workshop: 45,- Euro

Ort: Los Cabales, Rothestraße 62, Hinterhof, Saal 1
Infos und Anmeldeformular

26. März
2010
20.00 Uhr

Das Instituto Cervantes in Kooperation mit der Peña Flamenca alToná und dem Flamencostudio Los Cabales präsentiert:
»Taller poético-musical de flamenco
«
1. Cante – Baile – Toque
Mit José Parrondo (Gesang), Martina del Prado (Tanz), Emanuel Egmont (Gitarre)

In der ersten Flamencowerkstatt werden José Parrondo und der Begleitgitarrist Emanuel Egmont die wesentlichen Elemente des Flamenco – Poesie und Gesang, Gitarre, Tanz und Rhythmus – vorstellen. Unterstützt von der Tänzerin Martina del Prado werden die Besonderheiten des musikalisch-tänzerischen Dialoges im Flamenco erläutert.

Ort: Instituto Cervantes Hamburg
Chilehaus, Eingang B
Fischertwiete 1
D-20095 Hamburg
www.cervantes-hamburg.de

Eintritt 6 €
Anmeldung unter cultx1ham@cervantes.es oder
+ 49 (0)40 / 530 205 29-0

26. März
bis 3. Dez 2010

Taller poético-musical de flamenco
Flamenco Werkstatt – eine musikalisch-poetische Einführung

Das Instituto Cervantes präsentiert in Kooperation mit der Peña Flamenca alToná und dem Flamencostudio Los Cabales in Altona eine musikalisch-poetische Werkstattreihe über Flamenco. Diese Veranstaltungsreihe wird einen Einblick in die musikalisch anspruchsvolle Welt des Flamencos geben. Neben dem komplexen Zusammenspiel der drei zentralen Elemente Gesang, Tanz und Gitarre wird vor allem der Gesang und die Poesie besonders im Vordergrund stehen. Die Werkstattreihe  richtet sich an alle Musikinteressierte, Flamencoliebhaber oder Aficionados, an Musiker und Musikwissenschaftler. 
19. März 2010
20.30 Uhr

Tablao Flamenco
Übungs- und Auftritts-Forum für Schüler, Musiker und Freunde des Los Cabales.
Anschließende Juerga Flamenca mit allen, die Lust haben auf Cante, Baile, Palmas y Toque!

Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

12. März
2010
20.30 Uhr

Flamenco-Gesangsabend:
Recital de Cante

mit José Parrondo (Gesang),
Emanuel (Gitarre) und
Martina del Prado (Tanz)

In der Peña Flamenca alToná;
Eintritt 12,- Euro/10,- für Mitglieder und Schüler

José Parrondo, ist ein wahrer Meister seines Fachs. Weitab von gängigen Flamenco-Klischees und musikalischen Moden zelebriert der Sänger aus Carmona/Sevilla die Kunst seiner Heimatregion mit großer Authentizität und Ausdruckskraft. Auf den Spuren großer Sänger und Dichter ist er ein Sammler und Bewahrer seiner Kunst, der es meisterhaft versteht, sein Wissen um traditionelle Formen auch kreativ zu nutzen. Sein unvergleichlich breites Repertoire und die Eindringlichkeit und Perfektion seines Gesanges schaffen die Grundlage für ein Konzertprogramm, das viele in der Flamenco-Tradition weit zurückliegende und nahezu in Vergessenheit geratene Gesangsformen wiederbelebt. Begleitet wird er von dem Gitarristen Emanuel Egmont, der, immer das intime Zwiegespräch mit Gesang und Tanz suchend, auch auf die Ausdruckskraft der leisen Töne und traditionellen Spielweisen vertraut.

Ort: Peña Flamenca, in unseren neuen Räumen (Rothestraße 62, Hinterhof,Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!
)

5. März
2010

¡a cantar!
20.30 Uhr: Probe des Flamenco-Chores
Ab 22.00 Uhr: Anschließende Juerga Flamenca mit allen, die Lust haben auf Cante, Baile, Palmas y Toque!

Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

27./28. Februar 2010

 

Flamencotanz-Workshop:
»Bulerias« mit Dirnei Duarte de Oliveira
Sa.,17.30-19.30 Uhr
So.,15.00-17.00 Uhr
Kursbeitrag: 50 Euro
Anmeldung per E-Mail oder die ausgehängten Anmelde-Listen im Studio.

19. Februar 2010
20.30 Uhr

Tablao Flamenco: »La guitarra flamenca«
Emanuel Egmont, Juan Rodriguez, Gilberto Torres und seine Gitarrenschüler präsentieren traditionellen Flamenco und Eigenkompositionen.
Eintritt: 10 Euro/8 Euro Schüler und Mitglieder

Anschließende Juerga Flamenca mit allen, die Lust haben auf Cante, Baile, Palmas y Toque!

Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

5. Februar 2010
20.30 Uhr

Flamenco-Gesangsabend:
El Niño del Parque (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)

Im Rahmen der "Recital de Cante"-Veranstaltungsreihe präsentiert die Peña Flamenca alToná“ am 5. Februar den Flamenco-Sänger Antonio Aparicio "El Niño del Parque" aus San Fernando/Cadiz. Mit seiner kraftvollen Stimme ist Antonio Aparico ein hervoragender Interpret der Soleares und Siguiriyas, vor allem
aber der Gesänge seiner Heimatregion, der Provinz Cadiz. Er ist ausgezeichnet mit vielen 1. Preisen diverser Gesangswettbewerbe wie z.B. dem »Concurso de Cante Camaron de la Isla« (2002) und dem »Concurso de Cante Vejer de la Fronterra« (2006).
Begleitet wird er von dem Flamenco-Gitarristen Emanuel Egmont.

Anschließend: Juerga Flamenca – für alle, die Lust haben auf Cante,
Baile, Palmas y Toque!
Eintritt 12,- Euro/10,- für Mitglieder und Schüler

Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

6.+7. Februar
2010
Tanz Workshop »Bulerías – Tanz im Dialog mit Gesang und Gitarre«
mit Martina del Prado (Tanz), El Niño del Parque (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Für unterschiedliche Niveaus. Vorkenntnisse im Bulerías erforderlich!
Sa.,17.00-19.30 Uhr
So.,17.00-19.30 Uhr
Teilnehmerbeitrag: 75,- Euro inkl. Gitarrenbegleitung und Gesang
Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!
29.-31 Januar 2010

Tanz-Workshop »Zambra« für Mittelstufe
mit Martina del Prado (Tanz/Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Fr., 29.1.: 19.00-20.30 Uhr
Sa., 30.1.: 17.00-18.30 Uhr
So., 31.1.: 17.00-18.30 Uhr
Kursbeitrag: 59,- Euro
Anmeldung per E-Mail oder die ausgehängten Anmelde-Listen im Studio.

30.+31. Januar 2010 Sevillanas-Workshop für Anfänger
mit Martina del Prado
1. und 2. Strophe
Sa. und So.,12.00-13.30 Uhr
Teilnehmerbeitrag: 35,- Euro
Anmeldung per E-Mail oder die ausgehängten Anmelde-Listen im Studio.
21.-24. Januar 2010

Tanz-Workshops mit Antonio El Pipa aus Jerez
Das Flamencojahr 2010 beginnt im Los Cabales mit dem berühmten
Tänzer und Choreografen Antonio El Pipa aus Jerez de la Frontera.
Vom 21. - 24. Januar 2010 bietet Antonio El Pipa zwei Choreografie-Kurse für verschiedene Levels an. Einige von Euch haben ihn sicherlich schon gesehen oder dem Bericht begeisterter Workshop-Teilnehmer seiner
Kurse in Kiel und Braunschweig gelauscht. Auch uns hat er nicht nur als hervorragender Tänzer, sondern vor allem durch seine konzentrierte und pädagogisch erfahrene Unterrichtsgestaltung als Lehrer überzeugt.
Wer einmal "Bulerías" oder "Soleá por Bulerías" in dem einzigartigen Stil der Gitanos von Jerez erfahren möchte, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.

23. Januar 2010
20.30 Uhr

Olla Flamenca
Flamenco-Eintopf – für Workshopteilnehmer, Schüler, Musiker und Freunde des Los Cabales!

Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

15. Januar 2010
20.30 Uhr

Tablao Flamenco
Übungs- und Auftritts-Forum für Schüler, Musiker und Freunde des Los Cabales.
Anschließende Juerga Flamenca mit allen, die Lust haben auf Cante, Baile, Palmas y Toque!

Ort: Peña Flamenca, in unseren Räumen, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

8. Jan. 2010

Flamencotanz mit Mizuki Wildenhahn
Technik und kleine Kombinationen

19.00 - 21.00 Uhr, Kursgebühr: 22,- Euro
Anmeldung per E-Mail oder über die ausgehängten Listen im Studio!

 

Musiker