Los Cabales
Rothe
straße 62
Hamburg-Ottensen
Tel.: 040-38 61 45 76

Los Cabales
Flamenco-Tanz-Studio


Los Cabales Flamenco-Ensemble

Peña Flamenca

Rückblick


Rückblick 2015

Rückblick 2014

Rückblick 2013

Rückblick 2012

Rückblick 2011

Rückblick 2010

Rückblick 2009

Rückblick 2008

Rückblick 2007

Rückblick 2002-06

Dank

 

 

 

Hier finden Ihr eine Auswahl der Workshops, Veranstaltungen und Ereignisse, die im »Los Cabales« für Flamencofreunde, -schüler und Gäste veranstaltet wurden:

Sa., 9. Dezember 2017,
20 Uhr

Weihnachtsfeier
Es erwartet Euch eine große Flamenco-Tombola, gemeinsames Singen, Tanzen, und die ein oder andere Überraschung ...
Eingeladen sind alle Schüler, Musiker und Dozenten der Los Cabales Flamencoakademie und die Mitglieder der Peña Flamenca.

Der Eintritt ist frei – bringt aber bitte etwas für das Buffet mit!
Zur Planung der Veranstaltung, bitten wir um Anmeldung zur
Veranstaltung – per E-Mail oder in den ausgehängten Listen!

Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Fr./Sa.,
24. - 25. November 2017

Achtung: Der Kurs fällt kreankheitsbedingt aus!Orientierungs-Wochenendkurs Flamencotanz
Für Anfänger/Einsteiger
Fr. 18.15 - 19.45 Uhr und Sa.: 17.30 - 19 Uhr
Kurs-Nr: WS1721
Kursbeitrag: 38,- Euro
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Fr., 24. November 2017,
18 - 20 Uhr

Clase de Cante Flamenco
Flamencogesänge lernen mit Javier Castrillón (Gesang)
In dem Kurs beschäftigen wir uns neben grundlegenden Atemtechniken und -übungen eingehend mit Aussprache, Intonation und Phrasierung der »Letras« (Strophen), den flamencotypischen Melismen (Verzierungen) und gesanglichem Ausdruck. Unter Javiers Anleitung werden wir auch Gesänge, die mehrstimmig im Chor gesungen werden können, erarbeiten und in der Semesterabschlussveranstaltung präsentieren. Im laufenden Semester beschäftigen wir uns mit Fandangos und Sevillanas.
Teilnahmebeitrag: 18 Euro (2 Std.) oder 60 Euro für das Semester (4 Termine)
Kurs.-Nr.: P1704
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 24. Nov., 2017,
20.30 Uhr

Reunión flamenca
Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas erlernen und ausprobieren möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel.
Thema: Tientos y tangos
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 20. Okt., 2017,
20.30 Uhr

Reunión flamenca
Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas erlernen und ausprobieren möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel.
Thema: tangos y bulerías
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

14. + 15. Okt. 2017

Flamenco-Gitarren-Workshops mit Amir John Haddad »El Amir«
Neben seinem technisch außerordentlich präzisen und virtuosen Spiel ist Amir einer treuen Anhängerschaft als besonders erfahrener Lehrer bekannt. Er spricht fließend deutsch, spanisch und englisch.
Einen Eindruck von seinen Fähigkeiten als Solist könnt Ihr hier bekommen:http://www.youtube.com/user/duendeguitarra#p/u und http://www.myspace.com/amirjohnhaddad.

Kurs 1: Technik der Flamencogitarre – Picado, Alzapua & Co.
Kurs.-Nr.: P1705
Erläuterungen, Ejercicios und Anwendungen der Spieltechniken in Falsetas, remates etc. – für Anfänger mit Vorkenntnissen bis Fortgeschrittene und Quereinsteiger (klassische Gitarre, Folk, Jazz o.ä.)
Sa., 14. Okt., 11 - 12.30 Uhr
So., 15. Okt., 11 - 12.30 Uhr
Kursbeitrag: beide Tage: 45 Euro, ein Tag: 30 Euro

Kurs 2: Technik, Palos und Falsetas nach Absprache
(Vorkenntnisse in den wichtigsten Flamencopalos, -rhythmen und -techniken werden vorausgesetzt)
Kurs.-Nr.: P1706
Sa., 14. Okt., 14 - 17 Uhr (inkl. Pause)
So., 15. Okt., 14 - 17 Uhr (inkl. Pause)
Kursbeitrag: beide Tage: 90 Euro, ein Tag: 55 Euro

Komplettpreis für alle Kurse (9 Std.): 120 Euro
20 % Frühbucherrabatt für alle Teilnehmerbeiträge bei verbindlicher Anmeldung bis zum 15.09.2017!

Anmeldungen zum Workshop bitte an
Mundo Flamenco
Johannes Inhoffen
Yorckstr. 21
79110 Freiburg
Tel. 0761-287428
www.mundo-flamenco.com
correo@mundo-flamenco.com

Teilnahmebedingungen: Die schriftliche Anmeldung (auch per E-Mail) ist rechtsverbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Nichterscheinen entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Eine Rückerstattung ist nur möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder eine Warteliste besteht. Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt. Sollten die Kurse bei Eingang der schriftlichen Anmeldung des Anmeldeformulares bereits ausgebucht sein, wird Ihnen dies mitgeteilt. Es besteht dann die Möglichkeit einen Platz auf der Warteliste zu reservieren. Die Zahlung der Kursgebühren erfolgt vor Kursbeginn in bar.

Sa., 14. Okt., 2017

X. Hamburger Flamenco-Gitarrenschau!
Gitarrenausstellung von Mundo Flamenco
Öffnungszeiten: Sa. 10 - 18 Uhr
Johannes Inhoffen, langjähriger Kenner und Freund der Gitarrenszene und fast aller großen spanischen Gitarrenbaumeister, präsentiert etwa 20 Instrumente unterschiedlicher Werkstätten. Es besteht die Möglichkeit, die Gitarren – vom Economy Modell bis zur Meistergitarre – eingehend auszuprobieren. Johannes Inhoffen beantwortet gerne alle Fragen zu Konstruktion und Besonderheiten der Flamencogitarre. Gerne bringt er, wenn dies rechtzeitig vorab vereinbart wird, auch speziell gewünschte Gitarren mit nach Hamburg.

Kontakt: Mundo Flamenco, Johannes Inhoffen
Yorckstr. 21, 79110 Freiburg, Tel. 0761-287428,
www.mundo-flamenco.com, correo@mundo-flamenco.com
Ort: Peña Flamenca alToná, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

Fr., 13. Okt. 2017, 20.30 Uhr

Konzert: La guitarra flamenca de »El Amir«
Amir gilt als einer der interessantesten Gitarristen der jüngeren Generation. Er hat mittlerweile sein zweites Gitarren-Solo-Album „9 Guitarras“ veröffentlicht und arbeitet an einer weiteren mit Spannung erwarteten Produktion. Wer sich mehr von ihm ansehen und anhören will, kann das gerne im YouTube Kanal von Mundo-Flamenco.
VVK (bis 12. Oktober: 15 Euro; AK: 18 Euro;
Beginn 20.30 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).

Fr., 13. Oktober 2017,
18 - 20 Uhr

Clase de Cante Flamenco
Flamencogesänge lernen mit Javier Castrillón (Gesang)
In dem Kurs beschäftigen wir uns neben grundlegenden Atemtechniken und -übungen eingehend mit Aussprache, Intonation und Phrasierung der »Letras« (Strophen), den flamencotypischen Melismen (Verzierungen) und gesanglichem Ausdruck. Unter Javiers Anleitung werden wir auch Gesänge, die mehrstimmig im Chor gesungen werden können, erarbeiten und in der Semesterabschlussveranstaltung präsentieren. Im laufenden Semester beschäftigen wir uns mit Fandangos und Sevillanas.
Teilnahmebeitrag: 18 Euro (2 Std.) oder 60 Euro für das Semester (4 Termine)
Kurs.-Nr.: P1704
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

ab 22. September 2017

Flamencotanz-Anfängerkurs / Orientierungskurs
4 Freitage, 18.15 - 19.45 Uhr

Dozentin: Martina del Prado – Ein Kurs im Rahmen des Programms der Volkshochschule
Dieser Kurs für Einsteiger umfasst 4 Termine à 90 Min. Tanzunterricht. In jeder der 4 Unterrichtseinheiten befassen wir uns mit einem Schwerpunktthema, wie Flamenco-Rhythmik, Fußtechnik, Körperhaltung und Bewegungskoordination etc. Anhand einer kleinen Choreografie werden die grundlegenden Techniken des Flamencotanzes praktisch anschaulich gemacht und mit musikalischer Begleitung eingeübt.
1. Termin: 22. Sept. 2017
2. Termin: 29. Sept. 2017
3. Termin: 06. Okt. 2017
4. Termin: 13. Okt. 2017

Anmeldungen bitte direkt an die VHS:
VHS Region West
Tel. 040-89 05 91-0
E-Mail: west@vhs-hamburg.de
www.vhs-hamburg.de

Sa., 30. Sept. 2017

19 Uhr

Elbphilharmonie+ präsentiert:
Gesprächskonzert »Das Land des Flamenco«

Mit dem preisgekrönten Flamencosänger José Parrondo aus Sevilla, der die Tradition seiner Heimat mit großer Authentizität und Ausdruckskraft pflegt und weiterträgt, bietet die Reihe Elbphilharmonie+ die Möglichkeit, den Flamenco näher kennenzulernen.
Der Flamenco gilt gemeinhin als ur-spanische Kunstform. Dabei wissen nur wenige, dass er ganz unterschiedliche musikalische Einflüsse in sich vereint: das kulturelle Erbe der Mauren und der sephardischen Juden, Volksmusik aus Andalusien und aus Lateinamerika. Und er muss auch nicht immer so tragisch angehaucht sein wie in der »Soleá« aus Sevilla, er kann auch so fröhlich daherkommen wie die »Alegría« aus Cádiz.
Gemeinsam mit Dozenten der Flamenco-Akademie »Los Cabales« und weiteren Musikern lädt Parrondo – im Vorfeld des Flamenco-Abends der Sängerin Magdalena Kožená am 4. Oktober – zu einer Reise durch das Land des Flamenco.

Elbphilharmonie+ ist das Begleitprogramm der Elbphilharmonie und öffnet unterschiedliche Perspektiven auf die Musik im Haus – als Ergänzung zum Konzertbesuch oder als vollwertiges Erlebnis für sich. Interdisziplinäre Begegnungen und Ausstellungen gehören ebenso zum Programm von Elbphilharmonie+ wie Gesprächskonzerte oder Filmvorführungen in Museen, Bibliotheken, Kinos und Stadtteilkulturzentren.

José Parrondo Gesang
Martina del Prado Tanz
Emanuel Egmont Gitarre, Moderation

Infos: https://www.elbphilharmonie.de/de/rund-ums-konzert
Tickets für 5 Euro unter 040 357 666 66,
in der Flamencoakademie Los Cabales
oder www.elbphilharmonie.de

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH
Veranstaltungsort: Flamenco-Akademie Los Cabales
Rothestraße 62, 22765 Hamburg

ab 12. September 2017,
immer dienstags

Neue Rhythmus-, Palmas-, Fußtechnik- und Kastagnetten-Kurse
Ein gemeinsamer Rhythmus ist die Basis der Kommunikation zwischen Gitarrist, Sänger und TänzerIn. Rhythmische Fußarbeit, Klatschen und Kastagnetten dienen im Flamenco aber nicht nur der Begleitung, sondern werden durch geschickte dramaturgische Gestaltung zu wesentlichen Ausdrucksmomenten und Höhepunkten der Darbietung. Sowohl die Unterstützung der Protagonisten mit einer soliden rhythmischen Basis wie auch das freie Spiel und die rhythmische Improvisation sind nicht leicht, aber erlernbar. In den beiden Kursen steht daher die Rhythmusarbeit und die Rolle des »Pekussionisten« im Vordergrund.

20.00 - 20.45 Uhr: ¡a compás! Flamenco-Rhythmus für AmV-M
Wie kommunizieren wir im freien Spiel der Rhythmen, als Palmero, Tänzerin und Musiker?
Schulung von Rhythmuskompetenz, Contratiempo, Palmasbegleitung in Kombination mit Fußtechnik usw. bis hin zur Erarbeitung rhythmischer Dramaturgie. Der Unterricht wird von wechselnden Dozenten angeleitet (Miriam Pina López, Emanuel Egmont, Martina del Prado)
Kurs.-Nr.: R/ A-M/Di-10, Raum 3

20.45 - 21.30 Uhr: Kastagnetten für AmV.-M
Erlernen grundlegender Techniken des Kastagnetten-Spiels, »Ejercicios« und kleine Kastagnettensoli
Dozentin: Miriam Pina López
Kurs.-Nr.: R/ A-M/Di-11, Raum 3

Kursbeitrag als Zusatzkurs für Los Cabales-Schüler mit Vertrag: 22,50 Euro monatl. pro Kurs
Wenn keine anderen Kurse gebucht sind, gilt: Ein Tanzkurs à 45 Min. pro Woche = 45 Euro monatlich
Jeder weitere Kurs ist um 50 % ermäßigt und kostet 22,50 Euro monatlich.
Schülern und Studenten räumen wir bei Vorlage eines gültigen Schüler- oder Studentenausweises auch auf den ersten Kurs einen Rabatt von 50 % ein. Der erste Kurs kostet dann 22,50 statt 45 Euro. Jeder Folgekurs kostet ebenfalls 22,50 Euro.
Ohne Vertragsbindung können Gutscheine für eine Unterrichsstunde (45 Min.) zum Preis von 10 Euro erworben werden.
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

ab 12. Sept. 2017,
immer dienstags

Neue Tanzklassen mit Miriam Pina López

18.15 - 19.00 Uhr: Flamencotechnik, für Mittelstufe und Fortgeschrittene (Kurs.-Nr.: FT/ M-F/Di-08, Raum 1)

19.00 - 19.45 Uhr: Flamenco-Choreografie für Mittelstufe und Fortgeschrittene (Kurs.-Nr.: FT/ M-F/Di-09, Raum 1)

Kursbeitrag pro Kurs als Zusatzkurs für Los Cabales-Schüler mit Vertrag: 22,50 Euro monatl.
Wenn keine anderen Kurse gebucht sind, gilt: Ein Tanzkurs à 45 Min. pro Woche = 45 Euro monatlich
Jeder weitere Kurs ist um 50 % ermäßigt und kostet 22,50 Euro monatlich.
Schülern und Studenten räumen wir bei Vorlage eines gültigen Schüler- oder Studentenausweises auch auf den ersten Kurs einen Rabatt von 50 % ein. Der erste Kurs kostet dann 22,50 statt 45 Euro. Jeder Folgekurs kostet ebenfalls 22,50 Euro.
Ohne Vertragsbindung können Gutscheine für eine Doppelstunde (90 Min.) zum Preis von 20 Euro erworben werden.
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Sa. 23. / So. 24. Sept. 2017

Sevillanas-Workshop mit Miriam Pina López
Zum Erlernen und Aufrischen aller vier Sevillanas-Strophen und als Vorbereitung für die Schülervorstellung am 18. November.
Zwischen schnellen, rhythmisch betonten und langsameren, sehr poetischen Sevillanas kann jeder Teilnehmer intuitiv seine tänzerischen Ausdrucksformen erweitern. Dozentin: Martina del Prado.
Sa. und So.: 17.30 - 19 Uhr
Kurs-Nr: WS1716
Für den Workshop sind auch die Gutscheine für Wiederholungsstunden gültig. Teilnahmebeitrag ohne Gutschein = 38,- Euro
Teilnahmebeitrag: 38,- Euro
Zum Anmeldeformular
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Sa., 23. September 2017,
20 Uhr

La guitarra flamenca:
Gitarrenkonzert mit Gilberto Torres

Schon in jungen Jahren erlernte der gebürtige Chilene Gilberto Torres das Gitarrenspiel. Begeistert setzte er sich mit verschiedensten musikalischen Genres auseinander bis er durch eine Fernsehdokumentation über Paco de Lucia zum Flamenco fand. Seither nutzte er jede Gelegenheit, bei bedeutenden Flamencogitarristen wie Miguel Angel Cortes, Pedro Sierra oder Manolo Franco sein Handwerk zu erlernen und sein spielerisches Können zu erweitern.
Wir kennen Gilberto als zuverlässigen und sehr kreativen Begleitgitarristen vieler namhafter Flamencokünstler und freuen uns, dass er seine Musikalität nun auch als Solist unter Beweis stellt.

VVK (bis 21. Sept.): 12 Euro; AK: 15 Euro;
Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 15. September 2017,
20.30 Uhr

Reunión flamenca
Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas erlernen und ausprobieren möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel.
Thema: Tangos y bulerías
Dozenten: Emanuel Egmont (Gitarre), Martina del Prado (Tanz), Javier Castrillón (Gesang)
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 15. September 2017,
18 - 20 Uhr

Clase de Cante Flamenco
Flamencogesänge lernen mit Javier Castrillón (Gesang)
In dem Kurs beschäftigen wir uns neben grundlegenden Atemtechniken und -übungen eingehend mit Aussprache, Intonation und Phrasierung der »Letras« (Strophen), den flamencotypischen Melismen (Verzierungen) und gesanglichem Ausdruck. Unter Javiers Anleitung werden wir auch Gesänge, die mehrstimmig im Chor gesungen werden können, erarbeiten und in der Semesterabschlussveranstaltung präsentieren. Im laufenden Semester beschäftigen wir uns mit Fandangos und Sevillanas.
Teilnahmebeitrag: 18 Euro pro Termin (2 Std.) oder 60 Euro für das Semester (4 Termine)
Kurs.-Nr.: P1704 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

8. - 10. September 2017

Tanzworkshop mit Miriam Pina López
Miriam Pina López stammt aus Jerez de la Frontera. In ihrem Tanz wie auch in ihrem Unterricht kann man sich ihrer Begeisterung und Hingabe für den Flamenco kaum entziehen. Miriams Spezialität sind bailes festeros, die sie mit jener natürlichen Leichtigkeit und rhythmischen Verspieltheit improvisiert, die den Flamenco aus Jerez so unverwechselbar machen. Auch die »bailes grandes« interpretiert sie im typisch jerezaner Stil, kraftvoll und ungestüm.
Schon im jungen Alter von vier Jahren wurde sie von ihrer Mutter in den Flamenco eingeführt. Zunächst lernte sie schnell die beliebten Sevillanas und das Kastagnettenspiel. Mit 13 trat sie bei ihrem Meister Juan Parra in Jerez in die Tanzklasse ein. Er legte den Grundstein für ihre exzellente Fußtechnik und stilsichere Interpretation der Flamencopalos und des Baile Clásico Español. Weitere Lehrer waren Patricia Ibañez, María del Mar Moreno, La Chiqui de Jerez und Antonio el Pipa. Außerdem belegte sie regelmäßig Fortbildungs-Workshops u.a. bei Merche Esmeralda, María José Franco und Antonio Marquez in Jerez, sowie bei Inmaculada Ortega und Concha Jareño im »Amor de Dios« in Madrid.
Ab September 2017 wird sie eine neue Tanzklasse für Mittelstufe und Fortgeschrittene sowie Kastagnetten- und Rhythmuskurse in der Los Cabales-Akademie anbieten.

Tangos festeros (für AmV-M)
Kurs-Nr: WS1712
Fr.: 18.15 - 19.45 Uhr
Sa. + So.: 16.00 - 17.30 Uhr
Kursgebeitrag: 72,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 86,- Euro

* Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 18.08.2017 (Eingang des Anmeldeformulares).
Zum Anmeldeformular

Teilnahmebedingungen: Die schriftliche Anmeldung (auch per E-Mail) ist rechtsverbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Nichterscheinen entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Eine Rückerstattung ist nur möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder eine Warteliste besteht. Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt. Sollten die Kurse bei Eingang der schriftlichen Anmeldung / des Anmeldeformulares bereits ausgebucht sein, wird Ihnen dies mitgeteilt. Es besteht dann die Möglichkeit einen Platz auf der Warteliste zu reservieren. Die Zahlung der Kursgebühren erfolgt vor Kursbeginn in bar oder per Überweisung auf das Konto der Los Cabales Flamenco-Akademie (Zahlungseingang bei Überweisungen bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn).

Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Sa., 2. September 2017,
20 Uhr

Tertulia: juerga flamenca
Eine Juerga flamenca (Flamenco-Session) kommt ungezwungen und spontan daher und doch gibt es einen Verhaltenscodex – unausgesprochene Regeln, die die Basis für den intensiven Dialog zwischen Gesang, Gitarre und Tanz bilden. Was alles zu einer gelungenen Juerga gehört, wie man sie »anleiten« kann und warum es trotz aller Bemühungen keine Garantie auf den Erfolg einer Juerga geben kann, analysiert und schildert der Gitarrist und Künstler Emanuel Egmont, Gastgeber unzähliger Juergas Flamencas in Hamburg und Andalusien.

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 18. August 2017,
20.30 Uhr

Reunión flamenca
Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas erlernen und ausprobieren möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel.
Thema: Tangos festeros
Dozenten: Emanuel Egmont (Gitarre) und Martina del Prado (Tanz)
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

24. Juli bis 13. August

Sommerferien – unterrichts- und veranstaltungsfreie Zeit

10. bis 19. Juli 2017

Sommer-Tanzwochen mit Miriam Pina López
aus Jerez
In ihrem Tanz wie auch in ihrem Unterricht kann man sich ihrer Begeisterung und Hingabe für den Flamenco kaum entziehen. Miriams Spezialität sind bailes festeros, die sie mit jener natürlichen Leichtigkeit und rhythmischen Verspieltheit improvisiert, die den Flamenco aus Jerez so unverwechselbar machen.

Tangos festeros für Mittelstufe
Kurs-Nr.: WS1709
Montag, 10. und 17. Juli
19 - 20.30 Uhr

Tangos festeros für AnfŠnger
Kurs-Nr.: WS1710
Dienstag, 11. und 18.Juli
19 - 20.30 Uhr

Bulerías festeros für Fortgeschrittene
Kurs-Nr.: WS1711
Mittwoch, 12.und 19. Juli
19 - 20.30 Uhr

Teilnehmerbeitrag: je Kurs (2 x 90 Min.) 36 Euro

Für die Tanzkurse gelten auch die Los Cabales-Gutscheine für Wiederholungsstunden!
Für verbindliche Anmeldungen bitte unser Anmeldeformular ausfüllen!
Zum Anmeldeformular

Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

 

Sa., 1. Juli 2017,
20 Uhr

Olla Flamenca – Noche Flamenca
Eine Fiesta Flamenca wie sie im Familien- und Freundeskreis, der Dorfgemeinschaft oder den »corrales de vecinos«, den Hinterhofgemeinschaften der städtischen Armeleuteviertel Andalusiens, erlebbar waren.
Nach einem gemeinsamen Festmahl mit typischen andalusischem »Cocido« (Eintopfgericht) wird Gesang, Tanz und Gitarre für die hamburger »aficionados« (Flamencoliebhaber) serviert: mit Javier Castrillón (Gesang), Martina del Prado und Miriam Pina López (Tanz), Emanuel Egmont (Gitarre) und Gästen des Flamencoensembles »Cuadro Flamenco Los Cabales«

Eintrittspreise (inkl. Eintopfessen): VVK (bis 30. Juni): 12 Euro;
AK 15 Euro;
Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Sa., 1. Juli 2017,
14 - 22 Uhr

und So., 2. Juli 14 - 18 Uhr

Somos Flamencos – Tag der offenen Tür
Die Los Cabales Flamencoakademie und die Peña Flamenca alToná präsentieren Ausschnitte aus ihrem Veranstaltungsprogramm. Jede volle Stunde ein Leckerbissen: Gesang, Tanz, Gitarre und Rhythmus. Mit Martina del Prado, Javier Castrillón, Emanuel Egmont, dem Coro Rociero alToná, der Gitarrengruppe der Peña Flamenca, Schülern, Dozenten und aficionados – auf der Flamencobühne der Peña Flamenca alToná, Rothestraße 62 (Hinterhof Souterrain).

Samstag, 1. Juli 2017

14 Uhr:
Por Alegrías
Die Freude tanzen – mit Schülern der Flamencoakademie Los Cabales

15 Uhr:
Sevillanas y Fandangos
Der hamburger Flamenco-Chor unter der Leitung von Javier Castrillón

16 Uhr:
Reunión flamenca
Workshop für Ensemblespiel

17 Uhr:
Por Soleá
Mit Solisten der Los Cabales Flamencoakademie

18 Uhr:
Juerga flamenca
Flamenco-Session

20 Uhr:
Olla flamenca
Eine Fiesta Flamenca wie sie in den Hinterhofgemeinschaften der städtischen Armeleuteviertel Andalusiens zelebriert wurden. Nach einem gemeinsamen Festmahl mit typischen andalusischem Eintopfgericht wird Gesang, Tanz und Gitarre serviert: u.A. mit Martina del Prado, Miriam Pina López (Tanz), Javier Castrillón (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre).
VVK: 12 Euro; AK 15 Euro

Sonntag, 2. Juli 2017

14 Uhr:
Tackatam, tackatam ...
Schnupperkurs – Einführung in den Flamencotanz

15 Uhr:
Die Flamencogitarre
Konstruktion und Geschichte

16 Uhr:
Alzapua, Picados, Rasgueados & Co
Eine Einführung in das Spiel der Flamencogitarre

17 Uhr:
Solo de guitarra
Emanuel Egmont, Pascal Nier u.A. interpretieren überlieferte und eigenen Flamencothemen

Fr., 30. Juni 2017,
18.30 - 21 Uhr

Generalprobe für Tablao Flamenco
Für alle Teilnehmer, Musiker und Dozenten.
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

17./18. + 24./25. Juni 2017

Intensivkurse zum Semesterabschluss
Ab 2017 werden sich jeweils zum Ende des Semesters alle regulären Tanzklassen – abseits von Alltagstrubel und -stress – an ein bis zwei Wochenenden intensiv mit ihrem Unterrichtsthema beschäftigen. Mit besonderem Blick auf Ausdruck und individuelle Interpretation werden die behandelten Choreografien eingehend mit Gitarre und Gesang getanzt, und in einer anschließenden Feedbackrunde erhält jeder Teilnehmer Tipps und Übungen für die unterrichtsfreie Zeit zwischen den Semestern. Die Termine für die einzelnen Klassen siehe Aushang im Tanzstudio.

Fr., 16. Juni 2017,
20 Uhr

(jeden 3. Freitag des Monats)

Reunión flamenca
Jeden 3. Freitag des Monats. Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas ausprobieren und erlernen möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel.
Thema: Alegrías y Cantiñas
Dozenten: Emanuel Egmont (Gitarre), Martina del Prado (Tanz), Javier Castrillón (Gesang)
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 16. Juni 2017, 18.30 Uhr
(jeden 3. Freitag des Monats)

Clase de Cante Flamenco
Mit Javier Castrillón (Gesang)
Teilnahmebeitrag: 15 Euro (1,5 Std.) oder 60 Euro für das Semester (5 Termine)
Kurs.-Nr.: P1701 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Sa., 10. Juni 2017
20 Uhr

Flamenco rural – Reisebilder schauen
Wir schauen gemeinsam Bilder an und schwelgen in Erinnerungen an die Andalusien-Workshop-Reise.

Di, 6. Juni 2017, 18.15 Uhr
(jeden 1. Dienstag des Monats)

Kastagnetten-Kurs
Mit Martina del Prado
Teilnahmebeitrag: 15 Euro (1,5 Std.) oder 60 Euro für das Semester (5 Termine)
Kurs.-Nr.: WS1701 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

22. Mai 2017

Flamenco de Tres Tierras!
Marcelo Sousa, Antonio Aparicio »El Niño del Parque, Martina del Prado und Emanuel Egmont
21 Uhr, Peña Cultural Flamenca El Niño de Barbate/Cádiz

20. - 27. Mai 2017

Flamenco rural – Andalusien-Workshop-Reise
Wir reisen gemeinsam nach Vejer de la Frontera in Andalusien, lernen im Dialog mit Gesang und Gitarre zu tanzen und zu improvisieren und erleben Land und Leute, Strände, Städte und Flamenco satt.
Diese Jahr mit dem Themen Tientos und Tangos
Kurs-Nr: P1704
Infos: Martina del Prado, Tel 040 38 61 45 76;
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

15. - 27. Mai

Studioferien bzw. Andalusienreise – unterrichtsfreie Zeit in Hamburg

Fr./Sa.,
5./6. Mai 2017

Sevillanas-Workshop mit Martina del Prado
für Anfänger mit Vorkenntnissen
In diesem Kurs erarbeiten wir die 3. und 4. Strophe. Abschließend werden wir alle 4 Strophen wiederholen und einige Tanzvarianten ausprobieren.
Fr., 18.15 - 19.45 Uhr
Sa., 12 - 13.30 Uhr
Kurs-Nr: WS1708

Für den Workshop sind auch die Gutscheine für Wiederholungsstunden gültig. Teilnahmebeitrag ohne Gutschein = 38,- Euro
Zum Anmeldeformular
* Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 17.03.2017 (Eingang des Anmeldeformulares).
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Di, 2. Mai 2017,
18.15 Uhr (jeden 1. Dienstag des Monats)

Kastagnetten-Kurs
Mit Martina del Prado
Teilnahmebeitrag: 15 Euro (1,5 Std.) oder 60 Euro für das Semester (5 Termine)
Kurs.-Nr.: WS1701 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Sa. 29. April 2017, 20 Uhr

Tertulia flamenca: Maestros del Cante
Der Sänger José Parrondo und Emanuel Egmont stellen einige der wichtigsten Meister des Flamencogesangs vor, illustriert mit Geschichten und Anekdoten, Bild- und Tonbeispielen.

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná!
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Sa./So., 29./30. April 2016

Workshop: Bailando por Cantiñas y Alegrías (für AmV - F)
Improvisationen zum Gesang. Wir lernen die Unterschiede verschiedener Alegrías- und Cantiñas-Formen tänzerisch zu interpretieren, remates und llamadas zu setzen und mit dem Sänger und Gitarristen durch tänzerisch eindeutige Zeichen zu interagieren.
Mit Martina del Prado, José Parrondo (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Kurs-Nr: WS1707
Sa. und So.: 17.30 - 19 Uhr
Kursgebühren: 49,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 59,- Euro

Zum Anmeldeformular
* Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 17.03.2017 (Eingang des Anmeldeformulares).
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Sa./So., 29./30. April und
Mo., 1. Mai 2017

Flamenco-Gesangs-Workshop mit José Parrondo
und Emanuel Egmont (Gitarre)
Für alle sangesfreudigen Flamencoliebhaber und für TänzerInnen und Musiker, die sich über die Auseinandersetzung mit den Gesängen unentbehrliche Grundlagen für den Tanz und die musikalische Begleitung erarbeiten wollen. Wie immer sind Vorkenntnisse und die Teilnahme an einem vorangegangenen Gesangskurs nicht erforderlich. Spanischkenntnisse sind hilfreich, jedoch keine Voraussetzung. Gesangstexte und Übersetzungen werden bei Kursbeginn zur Verfügung gestellt.

Alegriás de Cordoba
Kurs-Nr: P1702
Sa./So., 29./30. April: 15.30 -17 Uhr
Kursgebühren: 49,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 59,- Euro

Colombianas
Kurs-Nr: P1703
Mo., 1. Mai 2017 (Maifeiertag): 11.30 -14.30 Uhr (inkl. Pause)
Kursgebühren: 49,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 59,- Euro

Beide Kurse in Kombination (6 Std. Unterricht): 88,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 99,- Euro
Zum Anmeldeformular

* Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 17.03.2017 (Eingang des Anmeldeformulares).
Zum Anmeldeformular

José Parrondo ist ein wahrer Meister seines Fachs. Weitab von gängigen Flamenco-Klischees und musikalischen Moden zelebriert der Sänger aus Carmona/Sevilla die Kunst seiner Heimatregion mit großer Authentizität und Ausdruckskraft. Auf den Spuren großer Sänger und Dichter ist er ein Sammler und Bewahrer seiner Kunst, der es meisterhaft versteht, sein Wissen um traditionelle Formen auch an interessierte Gesangsliebhaber weiter zu geben.
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 28. April 2017,
20 Uhr

¡Noche flamenca: por cantiñas!
Der vielfach preisgekrönte Meister des Flamencogesangs, José Parrondo aus Carmona/Sevilla singt in der Peña Flamenca alToná. Begleitet von Emanuel Egmont (Gitarre), Martina del Prado und Karsten Kellmann (Tanz) gibt er uns an diesem Abend einen Einblick in die Welt der Cantiñas.
Vielen Hamburger Flamencofreunden sind bereits die lebensfrohen Alegrías de Cádiz ein Begriff – deren Verwandte wie Romeras, Mirabras, la Rosa, La Cantiña del Pinini, Alegrías de Cordoba oder Caracoles sind jedoch selten gehörte und dennoch wunderschöne Gesänge mit ganz eigenem Ausdruck und gesanglicher Form. Oft lassen sehr melancholische Klänge und Passagen, die immer wieder durchbrechende Lebenslust der Cantiñasgesänge umso kraftvoller erklingen. Ein Abend, voller gesanglicher Perlen!

Wir empfehlen, sich rechtzeitig Eintrittskarten zu sichern. Im intimen Ambiente der Peña Flamenca alToná ist der Kontakt zum Künstler unmittelbar, der Klang der Gitarre und der Stimme unverstärkt und die Anzahl der Plätze sehr begrenzt!

Eintrittspreise: VVK-Karten (bis 27. April.): 18 Euro; Abendkasse 20 Euro;
Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 21. April 2017, 18.30 Uhr
(jeden 3. Freitag des Monats)

Clase de Cante Flamenco
Mit Javier Castrillón (Gesang)
Teilnahmebeitrag: 15 Euro (1,5 Std.) oder 60 Euro für das Semester (5 Termine)
Kurs.-Nr.: P1701 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 21. April 2017,
20 Uhr

(jeden 3. Freitag des Monats)

Reunión flamenca
Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas erlernen und ausprobieren möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel.
Thema: Alegrías y Cantiñas
Dozenten: Emanuel Egmont (Gitarre), Martina del Prado (Tanz), Javier Castrillón (Gesang)
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Di, 4. April 2017, 18.15 Uhr
(jeden 1. Dienstag des Monats)

Kastagnetten-Kurs
Mit Martina del Prado
Teilnahmebeitrag: 15 Euro (1,5 Std.) oder 60 Euro für das Semester (5 Termine)
Kurs.-Nr.: WS1701 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

ab 24. März 2017,

4 Freitage, 18.15 - 19.45 Uhr)

Flamencotanz-Anfängerkurs / Orientierungskurs
Dozentin: Martina del Prado
Ein Kurs im Rahmen des Programms der Volkshochschule
Dieser Kurs für Einsteiger umfasst 4 Termine à 90 Min. Tanzunterricht. In jeder der 4 Unterrichtseinheiten befassen wir uns mit einem Schwerpunktthema, wie Flamenco-Rhythmik, Fußtechnik, Körperhaltung und Bewegungskoordination etc. Anhand einer kleinen Choreografie werden die grundlegenden Techniken des Flamencotanzes praktisch anschaulich gemacht und mit musikalischer Begleitung eingeübt.
1. Termin: 24. März 2017
2. Termin: 31. März 2017
3. Termin: 07. April 2017
4. Termin: 21. April 2016

Anmeldungen bitte direkt an die VHS:
VHS Region West
Tel. 040-89 05 91-0
E-Mail: west@vhs-hamburg.de
www.vhs-hamburg.de

Sa. 8. / So. 9. April 2017

Kurs fällt aus!
Tanz-Workshop: Por Alegrías


mit Martina del Prado für AmV-M
Sa. und So.: 17.30 - 19 Uhr
Kurs-Nr: WS1706
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Sa. 8. / So. 9. April 2017

Ausgefallen:Tanz-Workshop: Por Alegrías
mit Martina del Prado für AmV-M
Sa. und So.: 17.30 - 19 Uhr
Kurs-Nr: WS1706
Für den Workshop sind auch die Gutscheine für Wiederholungsstunden gültig. Teilnahmebeitrag ohne Gutschein = 38,- Euro

Zum Anmeldeformular
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Fr., 17. März 2017,
20 Uhr

(jeden 3. Freitag des Monats)

Reunión flamenca
Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas erlernen und ausprobieren möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel.
Thema: Sevillanas
Dozenten: Emanuel Egmont (Gitarre), Martina del Prado (Tanz), Javier Castrillón (Gesang)
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 17. März 2017,
18.30 Uhr
(jeden 3. Freitag des Monats)

Clase de Cante Flamenco
Mit Javier Castrillón (Gesang)
Teilnahmebeitrag: 15 Euro (1,5 Std.) oder 60 Euro für das Semester (5 Termine)
Kurs.-Nr.: P1701 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Di, 7. März 2017,
18.15 Uhr
(jeden 1. Dienstag des Monats)

Kastagnetten-Kurs
Mit Martina del Prado
Teilnahmebeitrag: 15 Euro (1,5 Std.) oder 60 Euro für das Semester (5 Termine)
Kurs.-Nr.: WS1701 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Sa., 4. März 2017, 20 Uhr

La guitarra flamenca:
Gitarrenkonzert
mit Max Herzog
Für sein erstes Gastpiel in der Peña Flamenca alToná hat Max Herzog eine Auswahl von Eigenkompositionen und Stücken verschiedener bekannter Meister der Flamencogitarre im Programm. Neben dem musikalischen Vortrag freuen wir uns darauf, dass er uns auch zur Herkunft und Entstehung der Stücke interessante Hintergrundinfos geben wird.
Max Herzog hat nach seinem Studium bei Flamencogitarren-Legende Paco Peña, der weltweiten Veröffentlichung diverser Gitarrenbücher namhafter spanischer Artisten wie Vicente Amigo und Jeronimo Maya, eigenen Lehrvideos und einer langen Karriere im Konzertgeschehen 2013 sein Album »Live in Fresno« veröffentlicht und lebt seit 2016 wieder in Hamburg.

Eintrittspreise: VVK-Karten (bis 2. März.): 12 Euro; Abendkasse 15 Euro;
Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Sa. 25. Februar 2017, 20 Uhr

Tertulia flamenca: Fandangos de Huelva
Der Sänger Javier Castrilon, ausgezeichneter Kenner der Cantes de Huelva, wird uns beispielhafte Gesänge dieser andalusischen Provinz anhand von Bild- und Tonbeispielen näherbringen und Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen Stile erläutern.
Die Tertulia ist eine gute Vorbereitung für die Gesangskurse mit Javier Castrillón (jeden dritten Freitag im Monat) und den Tanz-Workshop mit Martina del Prado am 25./26. März.

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná und Teilnehmer der Gesangskurse von Javier!
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

18./19. und 25./26. Februar 2017

Tanzworkshops: Bailes Festeros
Bulerías y Tangos, wie sie in den vor Lebensfreude überschäumenden andalusischen Fiestas in privatem Freundeskreis getanzt werden – spontan, kokett und immer im Dialog mit Gesang, Palmas und Gitarre!

Jeder kennt das: Da will man mal bei einer spontanen Juerga (Flamencosession) ein wenig Tangos oder Bulerías tanzen, der Sänger singt, der Gitarrist spielt und man weiß nicht, wie, wann und mit was man in die Runde geht, wann ein Remate passt und wie man den Tanz am Ende abschließt. Oder: Alle begleiten mit Palmas (Händeklatschen) einen Gesang oder das Gitarrenspiel, dann ist plötzlich Schluss und man hat das wieder nicht mitbekommen. Aber all das ist lernbar!

Bulerías y Tangos – llamadas, remates, marcajes ...
Für Anfänger mit Vorkenntnissen bis Mittelstufe
Dozenten: Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Kurs-Nr: WS1703
Sa., 18. Februar 2017: 16.00 - 19.00 Uhr (inkl. Pause)
So., 19. Februar 2017: 16.00 - 19.00 Uhr (inkl. Pause)
Teilnahmebeitrag: 65 Euro für Frühbucher*, Normalpreis 78 Euro

Fällt wegen Krankheit aus:
Bulerías y Tangos – tanzen im Dialog mit Gesang

Für Anfänger m. Vorkenntnissen bis Fortgeschrittene
Dozenten: Martina del Prado (Tanz), Javier Castrillón (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Kurs-Nr: WS1704
Sa., 25. Februar 2017: 16 - 19 Uhr (inkl. Pause)
So., 26. Februar 2017: 16 - 19 Uhr (inkl. Pause)
Teilnahmebeitrag: Frühbucher* 82 Euro, Normalpreis 92 Euro

Beide Kurse in Kombination: 127 Euro für Frühbucher*, Normalpreis 135 Euro
Zum Anmeldeformular
* Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 4. Feb. 2017 (Eingang des Anmeldeformulares).
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Fr., 17. Februar 2017, 20 Uhr

(jeden 3. Freitag des Monats)

Reunión flamenca
Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas erlernen und ausprobieren möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel.
Thema: Fandangos
Dozenten: Emanuel Egmont (Gitarre), Martina del Prado (Tanz), Javier Castrillón (Gesang)
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 17. Februar 2017, 18.30 Uhr (jeden 3. Freitag des Monats)

Clase de Cante Flamenco
Mit Javier Castrillón (Gesang)
Teilnahmebeitrag: 15 Euro (1,5 Std.) oder 60 Euro für das Semester (5 Termine)
Kurs.-Nr.: P1701 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

ab Di, 7. Feb. 2017,
18.15 Uhr
(jeden 1. Dienstag des Monats)

Kastagnetten-Kurs
Dozentin Martina del Prado
Teilnahmebeitrag: 15 Euro (1,5 Std.) oder 60 Euro für das Semester (5 Termine)
Kurs.-Nr.: WS1701 – Anmeldung erbeten
Zum Anmeldeformular
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Sa., 4. Februar 2017, 20 Uhr

Flamenco entre amigos
Javier Castrillón (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)

Geboren im Familien- und Freundeskreis, der Dorfgemeinschaft oder den »corrales de vecinos«, den Hinterhofgemeinschaften der städtischen Armeleuteviertel, bezieht die Flamencokunst als wahrhaftige Seelenschau auch heute noch ihre einzigartige Ausdruckskraft aus der engen Vertrautheit seiner Protagonisten. So verbindet auch den Sänger Javier Castrillón aus Vejer de la Frontera und den Gitarristen Emanuel Egmont aus Hamburg eine lange Freundschaft und – über alle kulturellen und Ländergrenzen hinweg – der innige Wunsch nach gemeinsamem Erleben emotionaler musikalischer Momente. Das prägt ihre Spielfreude und berührt ihr Publikum. Intim und ungekünstelt: Flamenco entre amigos!

Eintrittspreise: VVK-Karten (bis 2. Feb.): 12 Euro; Abendkasse 15 Euro;
Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76). Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Sa. 4. / So. 5. Februar 2017

Sevillanas-Workshop mit Martina del Prado
für Anfänger
Die lebensfrohen Folkloretänze aus Andalusien fehlen auf keiner Fiesta. Sie sind ein wunderbarer Einstieg in den Flamencotanz. Körperhaltung, Rhythmusgefühl, Arm- und Handführung werden anhand kleiner Choreografien geschult und mit wechselnden Tanzpartnern getanzt. Zwischen schnellen, rhythmisch betonten und langsameren, sehr poetischen Sevillanas kann jeder Teilnehmer intuitiv seine tänzerischen Ausdrucksformen erweitern. Dozentin: Martina del Prado.

Sa. und So.: 17.30 - 19 Uhr
Kurs-Nr: WS1702
Teilnahmebeitrag: 38,- Euro
Zum Anmeldeformular
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Ab 13. Januar, 4 Freitage, 18.15 - 19.45 Uhr

Flamencotanz-Anfängerkurs / Orientierungskurs
Dieser Kurs für Einsteiger umfasst 4 Termine à 90 Min. Tanzunterricht. In jeder der 4 Unterrichtseinheiten befassen wir uns mit einem Schwerpunktthema, wie Flamenco-Rhythmik, Fußtechnik, Körperhaltung und Bewegungskoordination etc. Anhand einer kleinen Choreografie werden die grundlegenden Techniken des Flamencotanzes praktisch anschaulich gemacht und mit musikalischer Begleitung eingeübt.
1. Termin: 13. Jan. 2017
2. Termin: 20. Jan. 2017
3. Termin: 27. Jan. 2017
4. Termin: 03. Feb. 2017
Kurs-Nr.: Fr130117
Kursbeitrag: 60 Euro
Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 040 38 61 45 76
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Ab Fr., 20. Januar 2017, 18.30 Uhr (jeden 3. Freitag des Monats)

Clase de Cante Flamenco
Flamencogesänge lernen mit Javier Castrillón (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre).

In dem Kurs beschäftigen wir uns neben grundlegenden Atemtechniken und -übungen eingehend mit Aussprache, Intonation und Phrasierung der »Letras« (Strophen), den flamencotypischen Melismen (Verzierungen) und gesanglichem Ausdruck. Unter Javiers Anleitung werden wir auch Gesänge, die mehrstimmig im Chor gesungen werden können, erarbeiten und in der Semesterabschlussveranstaltung präsentieren. Im laufenden Semester beschäftigen wir uns mit Fandangos und Sevillanas.
Teilnahmebeitrag: 15 Euro (1,5 Std.) oder 60 Euro für das Semester (5 Termine)
Kurs.-Nr.: P1701 – Anmeldung erbeten.
Zum Anmeldeformular
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Sa., 7. Januar 2017, 20 Uhr

Cine Flamenco
Der Ort für die improvisierten und von natürlichem Charme geprägten bailes festeros sind private Feste im engen Freundes- und Familienkreis. Wie gut, dass einige Juergas als Filmdokument festgehalten wurden. Wir schauen und staunen ...

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Sa., 10. Dez. 2016
20.00 Uhr

Ausverkauft:
Somos Flamencos – Tablao Flamenco
Zum Semesterabschluss präsentieren die TänzerInnen und Tänzer der Los Cabales Flamencoakademie ihre Arbeitsergebnisse. Mit
Javier Castrillón und David el Gamba (Gesang), den Dozentinnen der Flamencoakademie und den Gastgeber des Abends Martina del Prado und Emanuel Egmont.

Vorverkauf bis zum 6. Dez. 2016 = 10 Euro, Abendkasse = 12 Euro
Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).

Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Sa., 10. Dez. 2016
18.30-19.30 Uhr

Generalprobe für Tablao Flamenco
Für alle Teilnehmer, Musiker und Dozenten.
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

10./11. Dez. 2014

Rhythmus- und Palmas-Workshops:
»Lenguaje Flamenco« mit El Gamba aus Jerez

Für TänzerInnen, Gitarristen, Sänger und Perkussionisten, die die grundlegenden Palmasformen erlernen möchten und darüber hinaus mehr über die rhythmischen Strukturen der perkussiven Begleitung von Gesang, Gitarre und Tanz erfahren möchten.

Flamenco-Rhythmus und Palmas für AmV-M
Kurs-Nr: P1620
Dozent: David el Gamba
Sa.+ So.: 11.00 - 12.30 Uhr
Teilnahmebeitrag: 45,- für Frühbucher*; Normalpreis 50,- Euro

Flamenco-Rhythmus und Palmas für M-F
Kurs-Nr: P1621
Dozent: David el Gamba
Sa.: 12.45 - 14.45 Uhr
So.: 14 - 16 Uhr
Teilnahmebeitrag: 60,- für Frühbucher*; Normalpreis 68,- Euro

»Pataita por bulería« für AmV-F
Kurs-Nr: P1622
David erarbeitet eine kleine, einfache Pataita, die auch ohne tänzerische Vorkenntnisse erlernt werden kann. Bestens geeignet für alle »tanzmuffelnden« Gitarristen, die auch mal einige Schritte zum »Fin de fiesta« wagen möchten.

Dozent: David el Gamba
So.: 12.45 - 13.45 Uhr
Kursgebühren (nur als Ergänzungskurs in Kombination mit Kurs P1620 oder Kurs P1621 belegbar): 15,- für Frühbucher*; Normalpreis 19,- Euro

* Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 13. Nov. 2016 (Eingang des Anmeldeformulares).

Teilnahmebedingungen: Die schriftliche Anmeldung (auch per E-Mail) ist rechtsverbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Nichterscheinen entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Eine Rückerstattung ist nur möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder eine Warteliste besteht. Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt. Sollten die Kurse bei Eingang der schriftlichen Anmeldung / des Anmeldeformulares bereits ausgebucht sein, wird Ihnen dies mitgeteilt. Es besteht dann die Möglichkeit einen Platz auf der Warteliste zu reservieren. Die Zahlung der Kursgebühren erfolgt vor Kursbeginn in bar.

Eine Veranstaltung der Peña Flamenca al
Toná

3. + 4. Dez. 2016

Workshops: Tablao-Vorbereitung
für den 10. Dez.
Kurs-Nr: WS1623
Zeiten und Themen nach Absprache mit den Teilnehmern.
Für die Workshops sind auch die Gutscheine für Wiederholungsstunden gültig. Teilnahmebeitrag ohne Gutschein für 90 Min. = 18 Euro

Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

26. + 27. Nov. 2016

Workshops: Tablao-Vorbereitung
für den 10. Dez.
Kurs-Nr: WS1622
Zeiten und Themen nach Absprache mit den Teilnehmern.
Für die Workshops sind auch die Gutscheine für Wiederholungsstunden gültig. Teilnahmebeitrag ohne Gutschein für 90 Min. = 18 Euro

Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

ab 18. Nov.
2016

4 Freitage,
18.15 - 19.45 Uhr

 

Flamencotanz-Anfängerkurs / Orientierungskurs
Dozentin: Martina del Prado
4 Freitage, jeweils 18.15 - 19.45 Uhr
Ein Kurs im Rahmen des Programms der Volkshochschule
Dieser Kurs für Einsteiger umfasst 4 Termine à 90 Min. Tanzunterricht. In jeder der 4 Unterrichtseinheiten befassen wir uns mit einem Schwerpunktthema, wie Flamenco-Rhythmik, Fußtechnik, Körperhaltung und Bewegungskoordination etc. Anhand einer kleinen Choreografie
werden die grundlegenden Techniken des Flamencotanzes praktisch anschaulich gemacht und mit musikalischer Begleitung eingeübt.
1. Termin: 18. November 2016
2. Termin: 25. November 2016
3. Termin: 02. Dez. 2016
4. Termin: 09. Dez. 2016

Kursbeitrag: NN Euro
Kurs-Nr.: NN

Anmeldungen bitte direkt an die VHS:
VHS Region West
Tel. 040-89 05 91-0
E-Mail: west@vhs-hamburg.de
www.vhs-hamburg.de

19./20. Nov. 2016

Tanzworkshop mit Martina del Prado:
¡Bulerías!

für Mittelstufe – auch als Tablao-Vorbereitung geeignet!
Sa. und So., 15.30 - 17 Uhr
Kurs-Nr: WS1620

Für den Workshop sind auch die Gutscheine für Wiederholungsstunden gültig. Teilnahmebeitrag ohne Gutschein = 38,- Euro
Zum Anmeldeformular
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

19./20. Nov. 2016

Workshop: Tablao-Vorbereitung
für den 10. Dez.
Sa. und So., 17.30 - 19.00 Uhr
Kurs-Nr: WS1621
Themen nach Absprache mit den Teilnehmern.
Für den Workshop sind auch die Gutscheine für Wiederholungsstunden gültig. Teilnahmebeitrag ohne Gutschein für 90 Min. = 18 Euro

Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

19./20. Nov. 2016

Sevillanas-Workshop mit Martina del Prado
für Anfänger mit Vorkenntnissen
Die lebensfrohen Folkloretänze aus Andalusien fehlen auf keiner Fiesta. Sie sind ein wunderbarer Einstieg in den Flamencotanz. Körperhaltung, Rhythmusgefühl, Arm- und Handführung werden anhand kleiner Choreografien geschult und mit wechselnden Tanzpartnern getanzt. Zwischen schnellen, rhythmisch betonten und langsameren, sehr poetischen Sevillanas kann jeder Teilnehmer intuitiv seine tänzerischen Ausdrucksformen erweitern. Dozentin: Martina del Prado.

Sa. und So., 12 - 13.30 Uhr
Kurs-Nr: WS1619

Für den Workshop sind auch die Gutscheine für Wiederholungsstunden gültig. Teilnahmebeitrag ohne Gutschein = 38,- Euro
Zum Anmeldeformular
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Fr., 18. Nov. 2016,
20 Uhr

Reunión flamenca
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns zu Klönschnack, Fachsimpelei und gemeinsamem cante, baile y toque in der Peña Flamenca alToná.
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel.
Thema: Tangos de Malaga

Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas ausprobieren und erlernen möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Dozenten: Emanuel Egmont (Gitarre), Martina del Prado (Tanz), Javier Castrillón (Gesang)
Kurs.-Nr.: P1619 – Anmeldung erbeten
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 18. Nov. 2016,
18.15 Uhr

Chorproben
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns vor der Reunión in der Peña Flamenca alToná zum Nacharbeiten und Proben der Gesänge, die in den Kursen von José Parrondo und Javier Castrillón gelernt wurden. Die Themen werden vorab bekanntgegeben.
Themen: Villancicos (andalusische Weihnachtslieder)
Teilnahmebeiträge: Wer an den Gesangskursen mit dem entsprechenden Thema teilgenommen hatte: 5 Euro, alle anderen erstmalig 15 Euro, danach 5 Euro.
Kurs.-Nr.: P1618 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Sa., 12. Nov. 2016
20 Uhr

Ausverkauft!
NOCHE FLAMENCA – POR SOLEÁ
Mit Alicia Márquez (Tanz), José Parrondo (Gesang),
Emanuel Egmont (Gitarre) und dem Cuadro Flamenco Los Cabales

An diesem Abend werden die Tänzerin Alicia Marquez und der Sänger José Parrondo zum ersten Mal aufeinander treffen. Beide stammen aus Sevilla, haben aber noch nie zusammen gearbeitet. Getreu dem Konzept der Peña Flamenca erwarten wir das unvorhersehbare, den spontanen Dialog zwischen den Künsten, ungeprobt, nicht perfekt aber erfüllt von der Kraft künstlerischer Intuition.
Wir empfehlen, sich rechtzeitig Eintrittskarten zu sichern. Im intimen Ambiente der Peña Flamenca alToná ist der Kontakt zum Künstler unmittelbar, der Klang der Gitarre und der Stimme unverstärkt und die Anzahl der Plätze sehr begrenzt!

Alicia Márquez ist eine Vertreterin der »Escuela sevillana de baile«.
Stark beeinflusst von ihrer langjährigen Maestra und Mentorin Matilde Coral steht sie für einen besonders femininen Tanzstil, geprägt von den poetisch anmutigen Bildern, die ihre Hände zeichnen und dem eleganten und technisch perfekten Einsatz von Mantón und Bata de Cola.
Nach ihrem Bühnendebüt in der Compañía des legendären Mario Maya arbeitete sie von 1995 bis 2002 als festes Mitglied in der »Compañía Andaluza de Danza« und gastierte in den folgenden Jahren mit vielen Ensembles und den namhaftesten Künstlern weltweit. Unlängst tanzte sie als Gastsolistin in dem Ensemble des jerezaner Tänzers Joaquin Grilo.

Wenige große Künstlerpersönlichkeiten vermitteln uns den Flamencogesang so authentisch, wie der vielfach preisgekürte Sänger José Parrondo aus Sevilla. Als Augen- und Ohrenzeugen einer Epoche großartiger Flamencomeister und -persönlichkeiten wie Antonio Mairena, Manolo Caracol und Fernanda de Utrera gehört José Parrondo zu den wenigen Künstlern, die die ursprüngliche Kraft und Einzigartigkeit des Flamenco bis heute zu bewahren suchen. Das dies nicht das Verharren in altbekannten musikalischen Formen bedeutet, sondern gerade auch die lebendige Interpretation und Kreation neuer Gesänge meint, beweisen seine CD-Produktionen von denen insbesondere die Einspielung mit Pedro Bacan »Agua Limpia« und Manolo Franco »Lucero de Andalucia« hervorzuheben sind.

Auf der Gitarre begleitet werden José Parrondo und Alicia Márquez von Emanuel Egmont, dessen Spiel nicht von Perfektion und Virtuosität sondern vielmehr von Intuition und Improvisation und der Freude an Begleitung gekennzeichnet ist.

Wir erwarten außerdem noch einige Überraschungsgäste ...

Nur noch Restkarten an der Abendkasse!
AK: 28 Euro
Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).

Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

9.-13. November 2016

Tanzworkshops mit Alicia Márquez aus Sevilla
Nach ihrem fulminanten Auftritt in unserer Peña und ihren Workshops im vergangenen November, freuen wir uns nun, dass Alicia Márquez ein weiteres Mal nach Hamburg kommt. Ihre sehr einfühlsame und mitreißende Art zu unterrichten begeisterte alle Teilnehmer der letzten Workshops.

Alicia Márquez verkörpert alle Qualitäten der »Escuela sevillana de baile«.
Stark beeinflusst von ihrer langjährigen Maestra und Mentorin Matilde Coral steht sie für einen besonders femininen Tanzstil, geprägt von den poetisch anmutigen Bildern, die ihre Hände zeichnen und dem eleganten und technisch perfekten Einsatz von Mantón und Bata de Cola.
Nach ihrem Bühnendebüt in der Compañía des legendären Mario Maya arbeitete sie von 1995 bis 2002 als festes Mitglied in der »Compañía Andaluza de Danza« und gastierte in den folgenden Jahren mit vielen Ensembles und den namhaftesten Künstlern weltweit. Aktuell tanzt sie als Gastsolistin in dem Ensemble des jerezaner Tänzers Joaquin Grilo.

Ihr eigenes Tanzstudio in Sevilla führt sie seit vielen Jahren und fühlt sich seither mehr dem Unterrichten als ihrer Bühnenkarriere verpflichtet.
Wir haben Sie als eine sehr erfahrene und pädagogisch reflektierte Dozentin erlebt.

Alicia im Interview
Alicia mit Alegrías
Alicia im Interview RT

Tangos de Malaga mit Alicia Márquez
für AmV-M,
Kurs-Nr: WS1617-a
Mi., Do. und Fr.: 18.15 - 19.45 Uhr
So.: 11.00 - 12.30 Uhr
Kursgebühren: 129,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 149,- Euro

Erweiterungskurs mit Alicia Márquez
Kurs-Nr: WS1617-b
Zusatzkurs (nur zusammen mit Kurs WS1617-a belegbar) zum »Putzen« und Festigen der gelernten Kursinhalte, Klärung von Detailfragen zu Technik, Dramaturgie und tänzerischem Ausdruck. 
So.: 12.45 - 13.45 Uhr
Kursgebühren 18,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 22,- Euro

Angeleitete Übungsstunden** für AmV/M
Offene Übungsstunden unter Anleitung einer Dozentin des Los Cabales zur Aufarbeitung / Vorbereitung der Workshopinhalte (nur zusammen mit Kurs WS1617-a belegbar)
Kurs-Nr: WS1617-c
Do. und Fr.: 17.30 - 18.00 Uhr
So.: 10.30 - 11.00 Uhr

Caña mit Alicia Márquez
für M-F
Kurs-Nr: WS1618-a
Mi., Do. und Fr.: 20 - 21.30 Uhr
So.:15.30 - 17.00 Uhr
Kursgebühren: 129,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 149,- Euro

Erweiterungskurs mit Alicia Márquez
Kurs-Nr: WS1618-b
Zusatzkurs (nur zusammen mit Kurs WS1618-a belegbar) zum »Putzen« und Festigen der gelernten Kursinhalte, Klärung von Detailfragen zu Technik, Dramaturgie und tänzerischem Ausdruck. 
Sa.: 11.00 - 12.00 Uhr
So.: 17.15 - 18.15 Uhr
Kursgebühren 34,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 38,- Euro

Angeleitete Übungsstunden**
Kurs-Nr: WS1618-c
Offene Übungsstunden unter Anleitung einer Dozentin des Los Cabales zur Aufarbeitung / Vorbereitung der Workshopinhalte (nur zusammen mit
Sa.: 10.30 - 11.00 Uhr
So.: 14:45 - 15.15 Uhr

* Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 19.09.2016 (Eingang des Anmeldeformulares).
** Der Teilnahmebeitrag für die angeleiteten Übungsstunden beträgt 5,- Euro je 30 Min. und ist vor dem Unterricht in bar zu entrichten.

Teilnahmebedingungen: Die schriftliche Anmeldung (auch per E-Mail) ist rechtsverbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Nichterscheinen entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Eine Rückerstattung ist nur möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder eine Warteliste besteht. Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt. Sollten die Kurse bei Eingang der schriftlichen Anmeldung / des Anmeldeformulares bereits ausgebucht sein, wird Ihnen dies mitgeteilt. Es besteht dann die Möglichkeit einen Platz auf der Warteliste zu reservieren. Die Zahlung der Kursgebühren erfolgt vor Kursbeginn in bar oder per Überweisung auf das Konto der Los Cabales Flamenco-Akademie (Zahlungseingang bei Überweisungen bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn).

Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Fr., 11. Nov.
2016

Flamenco-Gesangs-Workshop mit José Parrondo (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Für alle sangesfreudigen Flamencoliebhaber und für TänzerInnen und Musiker, die sich über die Auseinandersetzung mit den Gesängen unentbehrliche Grundlagen für den Tanz und die musikalische Begleitung erarbeiten wollen. Wie immer sind Vorkenntnisse und die Teilnahme an einem vorangegangenen Gesangskurs nicht erforderlich. Spanischkenntnisse sind hilfreich, jedoch keine Voraussetzung.
Gesangstexte und Übersetzungen werden bei Kursbeginn zur Verfügung gestellt.
Caña

Kurs-Nr: P1616
Fr., 11. Nov: 18.15 - 19.45 Uhr
Kursgebühren: 28,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 34,- Euro

Tangos de Malaga
Kurs-Nr: P1617
Fr., 11. Nov: 20 - 21.30 Uhr
Kursgebühren: 28,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 34,- Euro

Beide Kurse in Kombination (3 Std. Unterricht): 51,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 60,- Euro

* Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 19.09.2016 (Eingang des Anmeldeformulares).

José Parrondo ist ein wahrer Meister seines Fachs. Weitab von gängigen Flamenco-Klischees und musikalischen Moden zelebriert der Sänger aus Carmona/Sevilla die Kunst seiner Heimatregion mit großer Authentizität und Ausdruckskraft. Auf den Spuren großer Sänger und Dichter ist er ein Sammler und Bewahrer seiner Kunst, der es meisterhaft versteht, sein Wissen um traditionelle Formen auch an interessierte Gesangsliebhaber weiter zu geben.

Teilnahmebedingungen: Die schriftliche Anmeldung (auch per E-Mail) ist rechtsverbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Nichterscheinen entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Eine Rückerstattung ist nur möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder eine Warteliste besteht. Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt. Sollten die Kurse bei Eingang der schriftlichen Anmeldung / des Anmeldeformulares bereits ausgebucht sein, wird Ihnen dies mitgeteilt. Es besteht dann die Möglichkeit einen Platz auf der Warteliste zu reservieren. Die Zahlung der Kursgebühren erfolgt vor Kursbeginn in bar.

Eine Veranstaltung der Peña Flamenca al
Toná

Sa.8. / So.9. Okt. 2016

Einführung in das Kastagnettenspiel
mit Martina del Prado

für Anfänger

Sa. und So.: 16.15 - 17.15 Uhr
Kurs-Nr: WS1614

Für den Workshop sind auch die Gutscheine für Wiederholungsstunden gültig. Teilnahmebeitrag ohne Gutschein = 25,- Euro
(In Kombination mit dem Sevillanaskurs = 58 Euro)
Zum Anmeldeformular
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

 

Sa.8. / So. 9. Okt. 2016

Sevillanas-Workshop mit Martina del Prado
für Anfänger mit Vorkenntnissen
Die lebensfrohen Folkloretänze aus Andalusien fehlen auf keiner Fiesta. Sie sind ein wunderbarer Einstieg in den Flamencotanz. Körperhaltung, Rhythmusgefühl, Arm- und Handführung werden anhand kleiner Choreografien geschult und mit wechselnden Tanzpartnern getanzt. Zwischen schnellen, rhythmisch betonten und langsameren, sehr poetischen Sevillanas kann jeder Teilnehmer intuitiv seine tänzerischen Ausdrucksformen erweitern. Dozentin: Martina del Prado.

Sa. und So.: 17.30 - 19 Uhr
Kurs-Nr: WS1615

Für den Workshop sind auch die Gutscheine für Wiederholungsstunden gültig. Teilnahmebeitrag ohne Gutschein = 38,- Euro
Zum Anmeldeformular
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

8. + 9. Okt. 2016

Flamenco-Gitarren-Workshops
mit Amir John Haddad

In Kooperation mit der Peña Flamenca alToná veranstaltet Johannes Inhoffen anlässlich der IX. Hamburger Flamencogitarren-Schau Workshops mit dem Gitarristen Amir John Haddad aus Madrid. Einen Eindruck von seinen Fähigkeiten als Solist könnt Ihr hier bekommen: http://www.youtube.com/user/duendeguitarra#p/u
und http://www.myspace.com/amirjohnhaddad.
Neben seinem technisch außerordentlich präzisem und virtuosem Spiel ist er einer treuen Anhängerschaft als besonders erfahrener Lehrer
bekannt. Amir spricht fließend deutsch, spanisch und englisch.

Kurs 1: Technik der Flamencogitarre – Picado, Alzapua & Co.
Erläuterungen, Ejercicios und Anwendungen der Spieltechniken in Falsetas, remates etc. – für Anfänger mit Vorkenntnissen bis Fortgeschrittene und Quereinsteiger (klassische Gitarre, Folk, Jazz o.ä.)
Sa., 8. Okt., 11 - 12.30 Uhr
So., 9. Okt., 11 - 12.30 Uhr
Kursbeitrag: beide Tage: 45 Euro, ein Tag: 30 Euro

Kurs 2: Technik, Palos und Falsetas nach Absprache
Mittelstufe bis Fortgeschrittene
Sa., 8. Okt., 14 - 17 Uhr (inkl. Pause)
So., 9. Okt., 14 - 17 Uhr (inkl. Pause)
Kursbeitrag: beide Tage: 90 Euro, ein Tag: 55 Euro

Komplettpreis für alle Kurse (9 Std.): 120 Euro

20 % Frühbucherrabatt für alle Teilnehmerbeiträge bei verbindlicher Anmeldung bis zum 16.09.2016!

Anmeldungen zum Workshop bitte an
Mundo Flamenco
Johannes Inhoffen
Yorckstr. 21
79110 Freiburg
Tel. 0761-287428
www.mundo-flamenco.com
correo@mundo-flamenco.com

Teilnahmebedingungen: Die schriftliche Anmeldung (auch per E-Mail) ist rechtsverbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Nichterscheinen entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Eine Rückerstattung ist nur möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder eine Warteliste besteht. Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt. Sollten die Kurse bei Eingang der schriftlichen Anmeldung des Anmeldeformulares bereits ausgebucht sein, wird Ihnen dies mitgeteilt. Es besteht dann die Möglichkeit einen Platz auf der Warteliste zu reservieren. Die Zahlung der Kursgebühren erfolgt vor Kursbeginn in bar.

Sa. 8. Okt 2016
20 Uhr

Tertulia flamenca:
La evolución de la guitarra flamenca

Pascal Nier.und Emanuel Egmont werden neben Infos zu Geschichte und Entwicklung der Flamencogitarre einige Bild- und Tonbeispiele zeigen.
Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná und Teilnehmer der Workshops mit Amir Haddad!
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Sa., 8. Okt.
2016

IX. Hamburger Flamenco-Gitarrenschau!
Gitarrenausstellung von "Mundo Flamenco"
Öffnungszeiten:
Sa. 10 - 18 Uhr

Johannes Inhoffen, langjähriger Kenner und Freund der Gitarrenszene und fast aller großen spanischen Gitarrenbaumeister, präsentiert etwa 20 Instrumente unterschiedlicher Werkstätten. Vom Economy Modell bis zur Meistergitarre. Am Samstag, 8. Oktober, besteht in der Peña Flamenca alToná im Zentrum von Hamburg-Altona die Möglichkeit, die Gitarren eingehend auszuprobieren und bei Interesse auch zu erwerben. Johannes Inhoffen beantwortet gerne alle Fragen zu Konstruktion und Besonderheiten der Flamencogitarre. Gerne bringt er, wenn dies rechtzeitig vorab vereinbart wird, auch speziell gewünschte Gitarren mit nach Hamburg.

Kontakt: Mundo Flamenco, Johannes Inhoffen
Yorckstr. 21, 79110 Freiburg, Tel. 0761-287428,
www.mundo-flamenco.com, correo@mundo-flamenco.com


Ort: Peña Flamenca alToná, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

Fr., 7. Okt. 2016
20 Uhr

Konzert: La guitarra flamenca de Amir John Haddad

Eintrittspreise: VVK-Karten: 15 Euro; Abendkasse 18 Euro;
Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).

Amir gilt als einer der interessantesten Gitarristen der jüngeren Generation. Er hat mittlerweile sein zweites Gitarren-Solo-Album "9 Guitarras" veröffentlicht und arbeitet an einer weiteren mit Spannung erwarteten Produktion. Wer sich mehr von ihm ansehen will, kann das gerne im YouTube Kanal von Mundo-Flamenco.

Sa. + So., 17. + 18. Sept. 2016

Flamenco-Gesangs-Workshop mit Javier Castrillón (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Für alle sangesfreudigen Flamencoliebhaber und für TänzerInnen und Musiker, die sich über die Auseinandersetzung mit den Gesängen unentbehrliche Grundlagen für den Tanz und die musikalische Begleitung erarbeiten wollen. Wie immer sind Vorkenntnisse und die Teilnahme an einem vorangegangenen Gesangskurs nicht erforderlich. Spanischkenntnisse sind hilfreich, jedoch keine Voraussetzung. Gesangstexte und Übersetzungen werden bei Kursbeginn zur Verfügung gestellt.

Thema: Tangos und Bulerías
Sa. + So.: 14 - 15.30 Uhr
Kurs.-Nr.: P1615;
Teilnahmegebühr (3 Std. Unterricht):38,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 45,- Euro

* Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 28. Aug. 2016 (Eingang des Anmeldeformulares)
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 16. Sept. 2016,
18.15 Uhr

Chorproben
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns vor der Reunión in der Peña Flamenca alToná zum Nacharbeiten und Proben der Gesänge, die in den Kursen von José Parrondo und Javier Castrillón gelernt wurden. Die Themen werden vorab bekanntgegeben.
Themen: Fandangos de Huelva aus den Kursen von Javier
Teilnahmebeiträge: Wer an den Gesangskursen mit dem entsprechenden Thema teilgenommen hatte: 5 Euro, alle anderen erstmalig 15 Euro, danach 5 Euro.
Kurs.-Nr.: P1613 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 16. Sept. 2016,
20 Uhr

Reunión flamenca
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns zu Klönschnack, Fachsimpelei und gemeinsamem cante, baile y toque in der Peña Flamenca alToná.
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel.
Thema: por soleá

Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas ausprobieren und erlernen möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Dozenten: Emanuel Egmont (Gitarre), Martina del Prado (Tanz), Javier Castrillón (Gesang)
Kurs.-Nr.: P1614 – Anmeldung erbeten
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

3./4. und 17./18. Sept. 2016

Tanzworkshops: Bailes Festeros
Bulerías y Tangos, wie sie in den vor Lebensfreude überschäumenden andalusischen Fiestas in privatem Freundeskreis getanzt werden – spontan, kokett und immer im Dialog mit Gesang, Palmas und Gitarre!

Jeder kennt das: Da will man mal bei einer spontanen Juerga (Flamencosession) ein wenig Tangos oder Bulerías tanzen, der Sänger singt, der Gitarrist spielt und man weiß nicht, wie, wann und mit was man in die Runde geht, wann ein Remate passt und wie man den Tanz am Ende abschließt. Oder: Alle begleiten mit Palmas (Händeklatschen) einen Gesang oder das Gitarrenspiel, dann ist plötzlich Schluss und man hat das wieder nicht mitbekommen. Aber all das ist lernbar!

Bulerías y Tangos – llamadas, remates, marcajes ...
Für Anfänger mit Vorkenntnissen bis Mittelstufe
Dozenten: Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Kurs-Nr: WS1612
Sa., 3. Sept 2016: 16.00 - 19.00 Uhr (inkl. Pause)
So, 4. Sept. 2016.: 16.00 - 19.00 Uhr (inkl. Pause)

Teilnahmebeitrag: 55 Euro für Frühbucher* , Normalpreis 68 Euro

Bulerías y Tangos – tanzen im Dialog mit Gesang
Für Anfänger m. Vorkenntnissen bis Fortgeschrittene
Dozenten: Martina del Prado (Tanz), Javier Castrillón (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Kurs-Nr: WS1613
Sa., 17. Sept. 2016: 16.00 - 19.00 Uhr
So., 18. Sept. 2016: 16.00 - 19.00 Uhr

Teilnahmebeitrag: Frühbucher* 72 Euro, Normalpreis 82 Euro
Beide Kurse in Kombination: 112 Euro für Frühbucher*, Normalpreis 120 Euro
Zum Anmeldeformular

* Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 28. Aug. 2016 (Eingang des Anmeldeformulares).
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Sa., 3. Sept. 2016,
20 Uhr

Noche Flamenca
Mit Javier Castrillón (Gesang), Emanuel Egmont (Gitarre) und Gästen

Eintrittspreise: Ermäßigte VVK-Karten (bis 29. Aug.): 12 Euro; Abendkasse 15 Euro;
Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

ab Fr., 2. Sept. 2016

Flamencotanz-Anfängerkurs / Orientierungskurs
4 Freitage, 18.15 - 19.45 Uhr
Dieser Kurs für Einsteiger umfasst 4 Termine à 90 Min. Tanzunterricht. In jeder der 4 Unterrichtseinheiten befassen wir uns mit einem Schwerpunktthema, wie Flamenco-Rhythmik, Fußtechnik, Körperhaltung und Bewegungskoordination etc. Anhand einer kleinen Choreografie werden die grundlegenden Techniken des Flamencotanzes praktisch anschaulich gemacht und mit musikalischer Begleitung eingeübt.
1. Termin: 2. Sept. 2016
2. Termin: 9. Sept. 2016
3. Termin: 16. Sept. 2016
4. Termin: 23. Sept. 2016

Kurs-Nr.: Fr020916
Kursbeitrag: 60 Euro
Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 040 38 61 45 76

Fr., 19. Aug. 2016,
20 Uhr

Reunión flamenca
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns zu Klönschnack, Fachsimpelei und gemeinsamem cante, baile y toque in der Peña Flamenca alToná.
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel.
Thema: por soleá
– Aufbau und Begleitung von Remates, escobillas etc.
Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas ausprobieren und erlernen möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Dozenten: Emanuel Egmont (Gitarre) und Martina del Prado (Tanz)
Kurs.-Nr.: P1612 – Anmeldung erbeten
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 19. Aug. 2016,
18.15 Uhr

Chorproben
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns vor der Reunión in der Peña Flamenca alToná zum Nacharbeiten und Proben der Gesänge, die in den Kursen von José Parrondo und Javier Castrillón gelernt wurden.
Themen: Tanguillo und Rumba
Teilnahmebeiträge: Wer an den Gesangskursen mit dem entsprechenden Thema teilgenommen hatte: 5 Euro, alle anderen erstmalig 15 Euro, danach 5 Euro.
Kurs.-Nr.: P1611 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

So., 17. Juli 2016

13 und 15 Uhr in der Los Cabales Flamencoakademie
Schnupperkurse für Flamencotanz

Sa., 16. Juli 2016

ab 19.30 Uhr auf der Bühne Rothestraße
Altonaer Gitarren-Nacht
Mit Emanuel Egmont, Juan Rodríguez Vila, Pascal Nier, Till Wortmann

Der Abend wird von dem Gitarristen Juan Rodríguez Vila eröffnet. Der gebürtige Galicier wird uns einige Leckerbissen aus seinem reichen Repertoire zwischen Flamenco, Tango Argentino und brasilianischer Musik präsentieren. Über 15 Jahre hat er gemeinsam mit dem
Sänger und Gitarristen André Krikula in der Flamenco-Brasil-Band Matamá, die musikalischen Welten vom Flamenco mit der brasilianischen Musik verschmolzen. Aus dieser erfolgreichen Zusammenarbeit sind drei CD's entstanden.
Im Anschluss werden sich zwei Meisterschüler dem Publikum vorstellen. Till Wortmann, perkussiv von Elena Wiesner begleitet, wird einige Flamencothemen mit modernerem Charakter und Jazzeinflüssen spielen
und Pascal Nier wird seiner Leidenschaft für die Musik der großen Altmeister der Flamencogitarre Ausdruck verleihen.
Abschließend spielt Emanuel Egmont aus seinem Soloprogramm
»La boca dulce y oscura« Improvisationen über traditionelle Flamencoweisen und Eigenkompositionen. Der Gitarrist ist seit vielen Jahren künstlerischer Leiter des hamburger Flamencoensembles Los Cabales. Ihn verbindet eine langjährige Zusammenarbeit mit den
namhaftesten Künstlern der Flamencowelt: u.A. mit den vielfach preisgekrönten Sängern José Parrondo und Marcelo Sousa, der Tänzerin Alicia Márquez und nicht zuletzt mit dem Altmeister des Flamencotanzes
»Maestro Manolo Marín«.

Sa., 16. Juli 2016

ab 18.30 Uhr auf der Bühne Rothestraße
Los Cabales – ¡Aqui estamos!
Das Los Cabales Flamencoensemble mit Martina del Prado, Miriam Pina López (Tanz), José Parrondo und Javier Castrillón (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)

Sa., 16. Juli 2016

ab 18.00 Uhr auf der Bühne Rothestraße
Cantes de mi tierra

Javier Castrillón, Flamencosänger aus Cádiz

Sa., 16. Juli 2016

17.00 Uhr auf der Bühne Rothestraße
Somos Flamencos
Schüler der Flamencoakademnie Los Cabales präsentieren ihre Tänze. Begleitet von José Parrondo, Javier Castrillón, Emanuel Egmont. Leitung: Martina del Prado

Fr., 15. Juli 2016,
20 Uhr

Tablao Flamenco / Tag der offenen Tür
Ab 20.00 Uhr: Schüler, Musiker und Freunde des Los Cabales präsentieren ihre Arbeitsergebnisse. Mit Martina del Prado und Miriam Pina López, José Parrondo und Javier Castrillón und Emanuel Egmont. Eintritt frei – Spende erbeten!

Ort: Peña Flamenca alToná
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Fr, 15. Juli 2016
18-19.30 Uhr

Hauptprobe für die altonale
Teilnahmebeitrag: 90 Min. = 18 Euro
Kurs-Nr: WS1611
Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 040 38 61 45 76.
Zum Anmeldeformular
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Sa, 2. Juli 2016, 18-19.30 Uhr

Workshop Tablao-Vorbereitung
für die altonale
Teilnahmebeitrag: 90 Min. = 18 Euro
Kurs-Nr: WS1610
Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 040 38 61 45 76.
Zum Anmeldeformular
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Sa., 18. Juni 2016, 20 Uhr

Reisebilder gucken
Wir schauen gemeinsam Bilder an und schwelgen in Erinnerungen an die Andalusien-Workshop-Reise.

Fr., 17. Juni 2016,
20 Uhr

Reunión flamenca
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns zu Klönschnack, Fachsimpelei und gemeinsamem cante, baile y toque in der Peña Flamenca alToná.
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel – Bailes festeros
Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas ausprobieren und erlernen möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Dozenten: Emanuel Egmont (Gitarre) Javier Castrillón (Gesang) und Martina del Prado (Tanz).
Kurs.-Nr.: P1610 – Anmeldung erbeten
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 17. Juni 2016,
18.15 Uhr

Chorproben
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns vor der Reunión in der Peña Flamenca alToná zum Nacharbeiten und Proben der Gesänge, die in den Kursen von José Parrondo und Javier Castrillón gelernt wurden. Die Themen werden vorab bekanntgegeben.
Teilnahmebeiträge: Wer an den Gesangskursen mit dem entsprechenden Thema teilgenommen hatte: 5 Euro, alle anderen erstmalig 15 Euro, danach 5 Euro.
Kurs.-Nr.: P1609 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

19. Mai 2016

Flamenco rural – Cante y el mosto
al toque: Pascual de Lorca y El Huete
al cante: Pedro Malena, Javier Castrillon, Junami »El Coyote«

21 Uhr, la tasca el bollao, Trebujena

16. Mai 2016

Flamenco rural – Noche Flamenca
al toque: Pascual de Lorca
al cante: Enrique Afanador y El Niño del la Fragua
al baile:Juan Thomas de Molina
21 Uhr, Peña Cultural Flamenca El Nino de Barbate

14. - 22. Mai 2016

Flamenco rural – Andalusien-Workshop-Reise
Wir reisen gemeinsam nach Vejer de la Frontera in Andalusien, lernen im Dialog mit Gesang und Gitarre zu tanzen und zu improvisieren und erleben Land und Leute, Strände, Städte und Flamenco satt.
Infos: Martina del Prado, Tel 040 38 61 45 76;
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Sa., 30. April. 2016,
20 Uhr

Tertulia Flamenca: por Sevillanas
Die lebensfrohen Folkloretänze aus Sevilla fehlen auf keiner Fiesta. Marie Klenow gibt uns einen Überblick über die Entstehungsgeschichte der Sevillanas, analysiert deren Struktur und den Aufbau der einzelnen Strophen. Anhand von ausgewählten Film- Tonbeispielen lernen wir verschiednene Interpreten und Stile kennen.

Im Anschluss ab 21.30 Uhr: Sevillanas-Party – tanzen bis zum Umfallen!
Der Eintritt ist frei – bringt bitte etwas für das Buffet mit!
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Fr., 29. / Sa., 30. April 2016

Sevillanas-Workshop mit Martina del Prado
für Anfänger mit Vorkenntnissen
Die lebensfrohen Folkloretänze aus Andalusien fehlen auf keiner Fiesta. Sie sind ein wunderbarer Einstieg in den Flamencotanz. Körperhaltung, Rhythmusgefühl, Arm- und Handführung werden anhand kleiner Choreografien geschult und mit wechselnden Tanzpartnern getanzt. Zwischen schnellen, rhythmisch betonten und langsameren, sehr poetischen Sevillanas kann jeder Teilnehmer intuitiv seine tänzerischen Ausdrucksformen erweitern. Dozentin: Martina del Prado.

Fr. + Sa., 18.15 - 19.45 Uhr
Kurs-Nr: WS1607

Für den Workshop sind auch die Gutscheine für Wiederholungsstunden gültig. Teilnahmebeitrag ohne Gutschein = 36,- Euro
Zum Anmeldeformular
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Fr., 15. April 2016,
18.15 Uhr

Chorproben
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns vor der Reunión in der Peña Flamenca alToná zum Nacharbeiten und Proben der Gesänge, die in den Kursen von José Parrondo und Javier Castrillón gelernt wurden. Die Themen werden vorab bekanntgegeben.
Teilnahmebeiträge: Wer an den Gesangskursen mit dem entsprechenden Thema teilgenommen hatte: 5 Euro, alle anderen erstmalig 15 Euro, danach 5 Euro.
Kurs.-Nr.: P1607 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 15. April 2016,
20 Uhr

Reunión flamenca
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns zu Klönschnack, Fachsimpelei und gemeinsamem cante, baile y toque in der Peña Flamenca alToná.
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel – Fandangos de Huelva
Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas ausprobieren und erlernen möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Dozenten: Emanuel Egmont (Gitarre) Javier Castrillón (Gesang) und Martina del Prado (Tanz).
Kurs.-Nr.: P1608 – Anmeldung erbeten
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

ab Fr., 1. April 2016

Flamencotanz-Anfängerkurs / Orientierungskurs
Dozenten: Martina del Prado und Emanuel Egmont
4 Freitage, 18.15 - 19.45 Uhr
Dieser Kurs für Einsteiger umfasst 4 Termine à 90 Min. Tanzunterricht. In jeder der 4 Unterrichtseinheiten befassen wir uns mit einem Schwerpunktthema, wie Flamenco-Rhythmik, Fußtechnik, Körperhaltung und Bewegungskoordination etc. Anhand einer kleinen Choreografie werden die grundlegenden Techniken des Flamencotanzes praktisch anschaulich gemacht und mit musikalischer Begleitung eingeübt.
1. Termin: 1. April 2016
2. Termin: 8. April 2016
3. Termin: 15. April 2016
4. Termin: 22. April 2016

Kurs-Nr.: Fr010416
Kursbeitrag: 60 Euro
Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 040 38 61 45 76

2./3. und 16./17. April 2016

Tanzworkshops: Bailes Festeros
Bulerías y Tangos, wie sie in den vor Lebensfreude überschäumenden andalusischen Fiestas in privatem Freundeskreis getanzt werden – spontan, kokett und immer im Dialog mit Gesang, Palmas und Gitarre!

Jeder kennt das: Da will man mal bei einer spontanen Juerga (Flamencosession) ein wenig Tangos oder Bulerías tanzen, der Sänger singt, der Gitarrist spielt und man weiß nicht, wie, wann und mit was man in die Runde geht, wann ein Remate passt und wie man den Tanz am Ende abschließt. Oder: Alle begleiten mit Palmas (Händeklatschen) einen Gesang oder das Gitarrenspiel, dann ist plötzlich Schluss und man hat das wieder nicht mitbekommen. Aber all das ist lernbar!

Bulerías y Tangos – llamadas, remates, marcajes ...
Für Anfänger mit Vorkenntnissen bis Mittelstufe
Dozenten: Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Kurs-Nr: WS1605
Sa., 2. April 2016: 16.00 - 19.00 Uhr
So, 3. April 2016.: 16.00 - 19.00 Uhr
Teilnahmebeitrag: Frühbucher bis 29. Feb. 2016 = 55 Euro, danach 68 Euro

Bulerías y Tangos – tanzen im Dialog mit Gesang
Für Anfänger m. Vorkenntnissen bis Fortgeschrittene
Dozenten: Martina del Prado (Tanz), Javier Castrillón (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Kurs-Nr: WS1606
Sa., 16. April 2016: 16.00 - 19.00 Uhr
So, 17. April 2016.: 16.00 - 19.00 Uhr

Teilnahmebeitrag: Frühbucher bis 29. Feb. 2016 = 72 Euro, danach 82 Euro
Beide Kurse in Kombination: Frühbucher bis 29. Feb. 2016 = 112 Euro, danach 120 Euro
Zum Anmeldeformular
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

Sa., 2. April 2016,
20 Uhr

Noche Flamenca
Mit Javier Castrillón (Gesang), Emanuel Egmont (Gitarre) und Freunden und Dozenten der Los Cabales Flamencoakademie.

Eintrittspreise: Ermäßigte VVK-Karten: 15 Euro; Abendkasse 18 Euro;
Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

So., 20. März 2016

Flamenco-Gesangs-Workshop mit Javier Castrillón (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Für alle sangesfreudigen Flamencoliebhaber und für TänzerInnen und Musiker, die sich über die Auseinandersetzung mit den Gesängen unentbehrliche Grundlagen für den Tanz und die musikalische Begleitung erarbeiten wollen. Wie immer sind Vorkenntnisse und die Teilnahme an einem vorangegangenen Gesangskurs nicht erforderlich. Spanischkenntnisse sind hilfreich, jedoch keine Voraussetzung. Gesangstexte und Übersetzungen werden bei Kursbeginn zur Verfügung gestellt.

Thema: Fandangos de Huelva
Kurs.-Nr.: P1606; So.: 13 - 16 Uhr
Teilnahmegebühr (3 Std. Unterricht): 38,- Euro für Frühbucher bis zum 28.02.2016, danach 45,- Euro

Fr., 18. März 2016,
18.15 Uhr

Chorproben
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns vor der Reunión in der Peña Flamenca alToná zum Nacharbeiten und Proben der Gesänge, die in den Kursen von José Parrondo und Javier Castrillón gelernt wurden. Die Themen werden vorab bekanntgegeben.
Teilnahmebeiträge: Wer an den Gesangskursen mit dem entsprechenden Thema teilgenommen hatte: 5 Euro, alle anderen erstmalig 15 Euro, danach 5 Euro.
Kurs.-Nr.: P1604 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 18. März 2016,
20 Uhr

Reunión flamenca
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns zu Klönschnack, Fachsimpelei und gemeinsamem cante, baile y toque in der Peña Flamenca alToná.
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel – Thema Cantiñas y Alegrías
Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas ausprobieren und erlernen möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Dozenten: Emanuel Egmont (Gitarre) Javier Castrillón (Gesang) und Martina del Prado (Tanz).
(Kurs.-Nr.: P1605, Anmeldung erbeten)
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Sa., 5. März. 2016,
20 Uhr

Tertulia Flamenca: Fandangos de Huelva
Als Vorbereitung für den Gesangsworkshop mit Javier Castrillón am 20. März werden Hintergrundinfos zu den Fandangos de Huleva und ihren Interpreten vorgestellt und erarbeitet, Musik- und Videobeispiele gezeigt und Liedtexte und musikalische Strukturen analysiert. In praktischen Übungen versuchen wir gemeinsam die Unterschiede typischer Flamencogesänge herauszuhören, zu erkennen und rhythmisch mit Palmas (Händeklatschen) und Jaleo zu begleiten. Mit Julia Fischer.

Solo socios – nur für Mitglieder der Peña Flamenca alToná!
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 19. Feb. 2016,
18.15 Uhr

Chorproben
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns vor der Reunión in der Peña Flamenca alToná zum Nacharbeiten und Proben der Gesänge, die in den Kursen von José Parrondo und Javier Castrillón gelernt wurden. Die Themen werden vorab bekanntgegeben.
Teilnahmebeiträge: Wer an den Gesangskursen mit dem entsprechenden Thema teilgenommen hatte: 5 Euro, alle anderen erstmalig 15 Euro, danach 5 Euro.
Kurs.-Nr.: P1603 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 19. Feb. 2016, 20 Uhr

Reunión flamenca
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns zu Klönschnack, Fachsimpelei und gemeinsamem cante, baile y toque in der Peña Flamenca alToná.
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel – por Tarantos
Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas ausprobieren und erlernen möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Dozenten: Emanuel Egmont (Gitarre) Javier Castrillón (Gesang) und Martina del Prado (Tanz).
(Kurs.-Nr.: P1602; Anmeldung erbeten)
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

14. Februar 2016
19.30 Uhr

Tertulia Flamenca – 60 Jahre Flamenco
Emanuel Egmont im Gespräch mit zwei wegweisenden Protagonisten ihrer Kunst: El Maestro Manolo Marín, Tänzer, Choreograf und Lehrer, und dem Sänger José Parrondo.

Anschließend Fiesta Flamenca und Fin de Curso mit dem Sänger Javier Castrillón aus Vejer de la Frontera, Dozenten der Flamencoakademie und Teilnehmern der Workshops.

Eintrittspreise: Ermäßigte VVK-Karten bis zum 11. Dez. 2015: 12 Euro, danach: 15 Euro; Abendkasse 18 Euro; Beginn 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

13. Februar 2016
20 Uhr

Ausverkauft!
Noche Flamenca mit El Maestro Manolo Marín

Konzert mit El Maestro Manolo Marín und Martina del Prado (Tanz,) José Parrondo (Gesang), und Emanuel Egmont (Gitarre)

Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

14. Februar
2016

Flamenco-Gesangs-Workshop mit José Parrondo
Übersetzung und Gitarrenbegleitung: Emanuel Egmont
Für alle sangesfreudigen Flamencoliebhaber und für TänzerInnen und Musiker, die sich über die Auseinandersetzung mit den Gesängen unentbehrliche Grundlagen für den Tanz und die musikalische Begleitung erarbeiten wollen.

Tangos y Bulerías extremeños
Kurs.-Nr.: P1601; So.: 16 - 18 Uhr
Teilnahmegebühr (2 Std. Unterricht): 38,- Euro für Frühbucher bis zum 11.12.2015, danach 45,- Euro
Zum Anmeldeformular

José Parrondo ist ein wahrer Meister seines Fachs. Weitab von gängigen Flamenco-Klischees und musikalischen Moden zelebriert der Sänger aus Carmona/Sevilla die Kunst seiner Heimatregion mit großer Authentizität und Ausdruckskraft. Auf den Spuren großer Sänger und Dichter ist er ein Sammler und Bewahrer seiner Kunst, der es meisterhaft versteht, sein Wissen um traditionelle Formen auch kreativ zu nutzen.

Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

11. - 14. Feb. 2016

DER MEISTER KOMMT!

11. bis 14. Feb. 2016
Tanz-Workshops mit El Maestro Manolo Marín
El maestro Manolo Marín hat in mehr als 60 Jahren wie kaum ein anderer Tänzer und Choreograf die Welt des Flamencotanzes beeinflusst. Eine Vielzahl der heute auf allen Bühnen der Welt getanzten Choreografien und Schrittkombinationen tragen seine Handschrift. Vor allem, da er sich nach seiner internationalen Bühnenkarriere in den 60er und 70er Jahren konsequent dem Unterricht in seiner berühmten Flamencotanzschule in Sevilla gewidmet hat, war und ist er bis heute für viele Flamenco-Generationen einer der wichtigsten Lehrer und Meister.
Auch für uns hat sich mit seinen Workshops in Hamburg und seinem einmonatigen Aufenthalt im Mai 2012, mit den vielen gemeinsamen Konzerten, Vorträgen und Kursen und vor allem den unzählbaren Stunden, in denen wir an seinen Lippen hingen und er uns freigiebig an seinen Erfahrungen, den Anekdoten und seinem profunden Wissen teilhaben ließ, vieles verändert.
Immer noch berauscht von der durch ihn gewonnen tiefen Einsicht in die Kunst des Flamencotanzes, können wir nur jedem empfehlen, sich diese Gelegenheit, von einem der größten noch unterrichtenden Meister seines Fachs zu lernen, nicht entgehen zu lassen.

Tipp: Wer sich vorab schon über Manolo Marín informieren möchte, ist herzlich zu einem Tertulia-Abend am 23. Jan. eingeladen. Julia Fischer präsentiert uns, Illustriert mit Bild- und Filmdokumenten, Stationen seines künstlerischen Schaffens, Seite an Seite mit den größten Künstlerpersönlichkeiten der »Goldenen Ära« des Flamencotanzes.

Der Meister bereitet zwei Themen für uns vor:
Tarantos (M/F) – ein Tanz, der geprägt ist von besonders kontrastreichen Wechseln zwischen klar akzentuierter Fußarbeit, ruhigen, anmutigen Bewegungen und einem intensiven Dialog mit der Gitarre. Eine sehr schöne Aufnahme könnt ihr hier sehen: Manolo Marín: Tarantos

Im Kurs für Anfänger mit guten Vorkenntnissen und Mittelstufe erarbeitet er dieses Jahr einige Bulerías y Tangos extremeños. Besonders für seine unnachahmliche Meisterschaft, schlichten Gesten wie auch die ausgelassenste Improvisationslust der Bailes festeros aus den Hinterhöfen von Triana mit höchster choreografischer Raffinesse auf die großen Bühnen der Welt zu bringen, wird Manolo Marín generationenübergreifend von Flamencokünstlern geschätzt. Hier eine Aufnahme von der Bienal de Flamenco en Sevilla 2010: Manolo Marin: Tangos

Die Kurse werden von Martina del Prado durch angeleitete Übungsstunden zur Vor- und Nachbereitung ergänzt. Nach bewährtem Konzept dienen sie dazu, Lerninhalte zu vertiefen und die Lernsituation in den Workshops zu entspannen. Die Kurse werden von Emanuel Egmont auf der Gitarre und dem Sänger José Parrondo begleitet.

Tarantos
für M-F
Kurs-Nr: WS1603-a
Do. + Fr.:. 20.15 - 21.45 Uhr
Sa. + So.: 11.00 - 12.30 Uhr
Kursgebühren: 139,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 159,- Euro

Angeleitete Übungsstunden**
Kurs-Nr: WS1603-b
Offene Übungsstunden unter Anleitung einer Dozentin des Los Cabales zur Aufarbeitung / Vorbereitung der Workshopinhalte (nur zusammen mit Kurs WS1603-a belegbar)
Sa. + So.: 10.15 - 10.45 Uhr

Ausgebucht!
Tangos und Bulerías extremeños

für AmV-M,
Kurs-Nr: WS1604-a
Do. + Fr.: 18.15 - 19.45 Uhr
Sa. + So.: 13.30 - 15 Uhr
Kursgebühren: 139,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 159,- Euro

Angeleitete Übungsstunden** für AmV/M
Offene Übungsstunden unter Anleitung einer Dozentin des Los Cabales zur Aufarbeitung / Vorbereitung der Workshopinhalte (nur zusammen mit Kurs WS1604-a belegbar)
Kurs-Nr: WS1604-b
Fr.: 17.30 - 18.00 Uhr
Sa.: 12.45 - 13.15 Uhr
So.: 12.45 - 13.15 Uhr und 15.15 -15.45 Uhr

* Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 11. Dez. 2015 (Eingang des Anmeldeformulares).
** Der Teilnahmebeitrag für die angeleiteten Übungsstunden beträgt 6,- Euro je 30 Min. und ist vor dem Unterricht in bar zu entrichten.

Zum Anmeldeformular

Teilnahmebedingungen: Die schriftliche Anmeldung (auch per E-Mail) ist rechtsverbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Nichterscheinen entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Eine Rückerstattung ist nur möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder eine Warteliste besteht. Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt. Sollten die Kurse bei Eingang der schriftlichen Anmeldung / des Anmeldeformulares bereits ausgebucht sein, wird Ihnen dies mitgeteilt. Es besteht dann die Möglichkeit einen Platz auf der Warteliste zu reservieren. Die Zahlung der Kursgebühren erfolgt vor Kursbeginn in bar oder per Überweisung auf das Konto der Los Cabales Flamenco-Akademie (Zahlungseingang bei Überweisungen bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn).

Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

6. + 7. Feb. 2016

Sevillanas-Workshop mit Martina del Prado
für Anfänger – auch für Einsteiger geeignet!

Die lebensfrohen Folkloretänze aus Andalusien fehlen auf keiner Fiesta. Sie sind ein wunderbarer Einstieg in den Flamencotanz. Körperhaltung, Rhythmusgefühl, Arm- und Handführung werden anhand kleiner Choreografien geschult und mit wechselnden Tanzpartnern getanzt. Zwischen schnellen, rhythmisch betonten und langsameren, sehr poetischen Sevillanas kann jeder Teilnehmer intuitiv seine tänzerischen Ausdrucksformen erweitern. Dozentin: Martina del Prado.
Sa. + So., 17.30 - 19.00 Uhr
Kurs-Nr: WS1602

Für den Workshop sind auch die Gutscheine für Wiederholungsstunden gültig. Teilnahmebeitrag ohne Gutschein = 18 Euro pro Tag (1,5 Std.)
Zum Anmeldeformular
Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie

ab Di.,
12. Jan. 2016

Flamencotanz-Anfängerkurs / Orientierungskurs
Dozenten: Martina del Prado, Emanuel Egmont
4 Dienstage, 20 - 21.30 Uhr
Dieser Kurs für Einsteiger umfasst 4 Termine à 90 Min. Tanzunterricht. In jeder der 4 Unterrichtseinheiten befassen wir uns mit einem Schwerpunktthema, wie Flamenco-Rhythmik, Fußtechnik, Körperhaltung und Bewegungskoordination etc. Anhand einer kleinen Choreografie werden die grundlegenden Techniken des Flamencotanzes praktisch anschaulich gemacht und mit musikalischer Begleitung eingeübt.
1. Termin: 12. Jan. 2016
2. Termin: 19. Jan. 2016
3. Termin: 26. Jan. 2016
4. Termin: 2. Feb. 2016
Kurs-Nr.: Di120116
Kursbeitrag: 60 Euro
Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter 040 38 61 45 76

23. + 24. Jan. 2016

Tanzworkshop: Alegrías mit Martina del Prado
Intensivkurs für Mittelstufe; Kurs-Nr: WS1601
Sa. + So., 17.30 - 19.00 Uhr

Für den Workshop sind auch die Gutscheine für Wiederholungsstunden gültig.
Teilnahmebeitrag ohne Gutschein = 36 Euro
Zum Anmeldeformular

23. Jan. 2016,
ab 20 Uhr

Tertulia Flamenca:
Manolo Marín – Ein Leben für den Tanz.

In dieser Tertulia stellt Julia Fischer einen der kreativsten und wichtigsten Choreografen, Tänzer und Lehrer der Flamencowelt vor: Manolo Marín – El maestro de los maestros! Illustriert mit Filmdokumenten präsentiert sie uns Stationen seines Lebens und künstlerischen Schaffens, Seite an Seite mit den größten Künstlerpersönlichkeiten der »Goldenen Ära« des Flamencotanzes.

Eintritt frei – Spende erbeten!
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 22. Jan. 2016,
20 Uhr

Reunión flamenca
Jeden dritten Freitag des Monats treffen wir uns zu Klönschnack, Fachsimpelei und gemeinsamem cante, baile y toque in der Peña Flamenca alToná.
Ensemble-Übungsrunde mit dem Themenschwerpunkt Alegrías
Solo socios – nur für Mitglieder der Peña Flamenca alToná!
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Sa., 9. Jan. 2016,
20 Uhr

Tertulia Flamenca: Taranto
In dieser Tertulia wird Nese Wagner uns den Palo Taranto vorstellen. Sie wird uns wegweisende Interpreten und unterschiedliche Stile anhand von Musik- und Videobeispiele zeigen und Liedtexte und musikalische Strukturen analysieren. Eine gute Vorbereitung für den Tarantos-Workshop mit El maestro Manolo Marin im Februar.
Solo socios – nur für Mitglieder der Peña Flamenca alToná und Teilnehmer der Workshops mit Manolo Marín!
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

 

Rückblick 2015

Rückblick 2014

Rückblick 2013

Rückblick 2012

Rückblick 2011

Rückblick 2010

Rückblick 20
09


Rückblick 2008

Rückblick 2007

Rückblick 2002-06

 

Musiker